Yahoo – Freigabe großer Datensammlungen für das Maschinelle Lernen

Sie befinden sich hier:
»
»
Yahoo – Freigabe großer Datensammlungen für das Maschinelle Lernen
19. Januar 2016 | 919 klicks

ALT

Es ist noch gar nicht so lange her, da haben wir über das Maschinelle Lernen mit Google berichtet. Die Thematik interessiert viele Menschen, so unter anderem auch die Forscher der University of California. Die Universität in Kalifornien kann sich jetzt auf eine interessante Menge an Daten freuen, die ganz sicher die Forschungen voran treiben wird. Der Internetkonzern Yahoo hat sich entschieden, eine enorme Datensammlung zur Verfügung zu stellen. Diese Datensammlung soll eine Größe von 13,5 Terabyte beinhalten und ist bekannt unter dem Namen „Yahoo News Feed“.

Was sollen die Forscher damit anfangen? Yahoo stellt die Datenmenge für weitere Forschungen auf dem Gebiet des Maschinellen Lernens zur Verfügung. Im Rahmen von künstlichem Lernen sowie den verschiedenen Big-Data-Anwendungen werden große Mengen an Daten benötigt. Wie einer der Professoren der Universität bekannt gibt, sind Datensätze von einer solchen Größe eine wichtige Grundlage, um verschiedene Techniken für das Maschinelle Lernen zusammenstellen zu können.

Internetuser, die viel auf der Webseite Yahoo unterwegs sind, stellen sich nun natürlich die Frage, was für Daten hier eigentlich freigegeben werden. Diese Frage ist nicht ganz unberechtigt. Auch hierzu hat das Unternehmen eine Stellungnahme herausgegeben. So beinhalten diese Datensammlungen anonyme Daten, die verschiedene Bereiche abdecken. Unter anderem gibt es Informationen zu Alter, Standort, Geschlecht der Nutzer sowie verschiedene Schlüsselwörter. Dazu kommen spezielle Angaben in Bezug auf die Geräte und die Software, mit der ein Zugriff auf die Webseite verübt wurde.

Eine Reaktion zu “Yahoo – Freigabe großer Datensammlungen für das Maschinelle Lernen”

  1. SEO Agentur seomatik Am 19. Januar 2016 um 16:44 Uhr

    Hallo,

    ich melde mich hierzu die kommenden Tage noch einmal bei Euch.

    Lieben Gruss
    Agnes