Barcodescanner – Google Images als Barcode Scanner nutzen

Sie befinden sich hier:
»
»
Barcodescanner – Google Images als Barcode Scanner nutzen
25. September 2007 | 3.714 klicks

Das Suchmaschine Google eine ganze Menge an Informationen findet ist bekannt, das man Google bzw. die Google Images Suche, jedoch ebenso als Barcodescanner für Bücher missbrauchen kann, zeigt nachfolgendes Youtube Video.


Barcode Flipbooks Scanning in Google Images Suche

Auf Ideen kommt der Mensch – sicherlich für den einen oder anderen Buchladen ein interessantes Zusatz-Goodie, für’s Info-Terminal, wenn man für den etwas anderen Barcodescanner im Buchbusiness einen Namen machen möchte. Der Schöpfer des Videos, Scott Blake, beschäftigt sich in seiner Freizeit ausgiebig mit Barcodes und gehört zu den wenigen Mitmenschen, welche aus Barcodes Kunst erschaffen. Auf seiner seiner Webseite www.barcodearts.com, zeigt er riesige Portraits von bekannten Stars und Künstlern wie Elvis Presley, Marilyn Monroe oder Pop-Ikone Madonna, welche komplett aus Barcodes erstellt wurden. Ein Hobby was Blake im Dezember des vergangenen Jahres, sogar in die ABC Word News, zu Charles Gibson gebracht hat.


Barcode Art – ABC World News Tonight Webcast, December 11, 2006

Weitere Informationen zu Barcodes, den Barcodescanner und Barcode Portraits von Stars und Künstlern, findet man im Netz auf der Webseite von Scott Blake.

Kommentarfunktion ist deaktiviert