Campgemini – Google schliesst Kooperation mit Capgemini

Sie befinden sich hier:
»
»
Campgemini – Google schliesst Kooperation mit Capgemini
12. September 2007 | 4.127 klicks

Suchmaschine Google hat eine Kooperation mit Consulting- und Outsourcing-Unternehmen Capgemini geschlossen. Capgemini wird seinen Kunden in Zukunft, Googles webbasierte Office-Anwendung Google Apps Premier Edition näherbringen. Mit Capgemini stellt sich erstmalig ein grosser IT-Dienstleister hinter die webbasierten Office-Lösungen von Google und steht mit seinem Namen dafür, dass diese für gewisse Zwecke auch den höheren Sicherheits- und Verlässlichkeitsansprüchen von Firmen genügen. Konkret soll Capgemini Firmen dabei helfen, Google Apps (bestehend aus E-Mail, Kalender, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation) optimal an die eigenen individuellen Bedürfnisse und Unternehmensprozesse anzupassen. Google verfolgt dabei das Ziel, die Premier Edition seiner Office-Suite für Enterprise-Kunden als Software-as-a-Service-Modell (SaaS) anzubieten.

Capgemini - Consulting- und Outsourcing-Unternehmen

Capgemini betreut derzeit mehr als eine Million Desktops bei Firmenkunden, zu welchen Kunden wie Pharmakonzern Eli Lilly & Co., sowie die Investmentfirma PricewaterhouseCoopers gehören. Für Google könnte die Kooperation den lang erhofften grossen Schritt ins Geschäft mit großen Geschäftskunden bringen. Laut Google eigenen Angaben, nutzen bereits über Hunderttausend Firmen Googles Office-Software, allerdings die nur kostenfreie Version.

Weitere Informationen zur Partnerschaft zwischen Google und Capgemini, findet man im Web im GoogleFokus Blog, auf inside-it.ch

Kommentarfunktion ist deaktiviert