Feedburner Adsense – Feedburner bald in AdSense integriert

Sie befinden sich hier:
»
»
Feedburner Adsense – Feedburner bald in AdSense integriert
24. Juli 2007 | 6.033 klicks

Die Gerüchte, das der von Google übernommene RSS Newsfeed Reader FeedBurner, demnächst bald mit integrierten AdSense Anzeigen aufwartet, verdichten sich. Wie Googlified berichtet, hat einer der Feedburner Coder COO Steve Olechowski, welcher mit den Google Entwicklern zusammenarbeitet, in seinem Blog geschrieben, das man aktuell genau daran arbeitet.

Feedburner - Online RSS-Feed Reader

So as most of you know by now, FeedBurner is now part of Google and I’m now working on the AdSense Product Management team helping integrate all we built over the last three years into Google

Ich bin gespannt wie lange es noch dauern wird, man könnte dazu auf YiGG eine Spekulation einstellen, ob in den nächsten 2 Monaten, dieses Jahr oder wann man vermutet das die Integration abgeschlossen sein wird.

2 Reaktionen zu “Feedburner Adsense – Feedburner bald in AdSense integriert”

  1. michael Am 24. Juli 2007 um 19:06 Uhr

    Die Integration eines solchen Systems sollte eigentlich nicht allzuviel Zeit in Anspruch nehmen. Ich schätze mal in spätestens 2 vielleicht 3 Monaten könnte es soweit sein.

  2. seekXL Am 24. Juli 2007 um 19:30 Uhr

    Von der Logic her gebe ich Dir da Recht und ich glaube auch das Google, bevor die sich wen einverleiben, schon schauen, wie die vorhandenen Strukturen sind, damit man es 1-2 Flink in die eigenen Dienste intergrieren kann.

    Ich würde ja behaupten, das man uns gleich wieder mit 2-3 Mehr-Features erfreuen möchte, siehe FeedBurner Pro Variante, damit man nicht Spekulisten gibt, welche das von Anfang an so gesagt haben ^^