Geld verdienen – Mit Google 150 Euro in 24 Stunden

Sie befinden sich hier:
»
»
Geld verdienen – Mit Google 150 Euro in 24 Stunden
26. November 2007 | 8.070 klicks

Als Blogger der sich für Aktivitäten von Suchmaschinen, im speziellen die von Google, Yahoo, Microsoft und Baidu interessiert, ist es natürlich immer ein besonderes Ereignis, wenn man von einer der vorgenannten Suchmaschinen Post erhält. So geschehen gleich zweimal die vergangene Woche und nachdem ich bereits im Netz gesehen habe, das andere auch Google Gutscheine bzw. Google Gutscheincodes erhalten haben, endlich Zeit auch meine Post mal öffnen.

Google Gutscheincodes - Gutscheine von Google

Da zwei unserer Firmen auch bei Google AdSense und Google AdWords registriert sind, um bei umkämpften Suchwörtern wenigstens etwas präsent zu sein, nicht verwunderlich auch zweimal Post von Google zu bekommen. Scheinbar wird hier bei Google anhand der Kontodaten entschieden, da von den Adress- und Kontaktdaten her, schon identische Datensätze vorhanden sind, halt nur beim Konto nicht. Der Titel des A4-Doppelseiten Schreibens klingt schonmal vielversprechend: „Hier ist mehr Traffic für Sie drin!“ kommt auch bei mir gut an, wer ist nicht an „Mehrtraffic“ für seine Webseite interessiert, vielleicht sogar kostenlos?

Google Gutschein-Codes - Mehr Erfolg für Ihre Webseite

Nach aufklappen des Schreibens wird man linksseitig nett begrüsst und als AdSense Publisher nochmal auf Google AdWords als erfolgreiches Werbemittel hingewiesen. Dabei stellte sich schon beim lesen mir die Frage, sind wir nicht mehr mit dem Google Adwords Account registriert? Nach Prüfung konnte ich intern bei mir Entwarnung geben, natürlich noch dabei und sozusagen die „Google Erinnerung“ dort doch mal wieder was zu investieren. Damit einem die Investition ein wenig leichter von der Hand geht, sieht man rechtsseitig im Schreiben, die schicke Summe von gleich 50 Euro, welches man in Form eines Google Gutscheincode für sein Google AdWords Konto erhält. Na wenn das nix ist und passig vor Weihnachten kommt es indirekt genau richtig 🙂 Indirekt deshalb, da man natürlich nicht erst 30 Tage vor Weihnachten, sich das Budget zu Recht gelegt hat, sondern dies bereits in der Jahresplanung berücksichtigt wurde. Aber 🙂 Somit 50 Euro weniger investieren, welche schon als feste Ausgabe geplant gewesen sind.

50 Euro Google Gutscheincode

Da unsere Firmen in verschiedenen Unternehmensformen gegründet wurden, erhielt den ersten Gutscheincode die GbR. Mit der Vorfreude auf einen weiteren 50 Euro Gutschein Code von Google öffnete ich dann die zweite Postsendung von Google und siehe da. Als Gesellschaft mit beschränkter Haftung, wird man bei Google gleich mit 100 Euro bedacht, getreu dem Motto „Wer mehr Geld für die Gründung hat, wird auch sicher mehr Geld in Google investieren„.

100 Euro Google Gutscheincode

Somit kann auch hier im Weihnachtsbudget für Werbung eine Umplanung der Finanzen stattfinden, denn erhöht wird das Budget natürlich nicht und einem geschenkten Gaul schaut man bekanntlich auch nicht ins Maul. Macht also zusammen 150 Euro eingespartes Werbebudget, was für 24 Stunden „Arbeit“ am Montag, keine verkehrte Ausbeute sind. Damit es auch wirklich Einsparungen bleiben und man „Geld verdienen“ dazu sagen kann, ist es schon ratsam sich bei Google AdWords für diese Gutscheine neu anzumelden, da man sonst im Anschluss eine Rechnung erhält. Schliesslich sponsort Google das Startguthaben nur, für die erste geschaltete AdWords Anzeige, unter dem jeweiligen Google Account 😉

Weitere Meldungen von verschickten Google Gutscheincodes, findet man im Web auf dem GoogleWatchBlog, bei Lens Flare im Blog und bei Webloggers.de

4 Reaktionen zu “Geld verdienen – Mit Google 150 Euro in 24 Stunden”

  1. Olli Am 26. November 2007 um 22:13 Uhr

    Hey,
    danke für den verweiß auf meinen Blog aber könntest du bitte Webbloggers.com in Webbloggers.de ändern 😉 So wies richtig ist
    Gruß
    Olli

  2. Wuschba Am 27. November 2007 um 11:30 Uhr

    Man kann aber für jedes neue Konto nur einen einzigen „Neue Anmeldung“-Gutschein verwenden, müsste also 2 neue Konten anmelden, um die gesamten 150 EUR zu erhalten. Und Google bucht so oder so bei der Eröffnung eines jeden Kontos 5 EUR ab.

  3. seekXL Am 27. November 2007 um 12:01 Uhr

    @ Olli … nix zu Danken und habe das mal so korrigiert wie es richtig ist ^^ War keine böse Absicht gewesen und Danke für den Hinweis

  4. Yahoo Search Marketing mit 50 Euro Guthaben starten » Suchmaschinen Blog Am 9. Mai 2008 um 18:14 Uhr

    […] für sein Google AdWords Werbesystem, in unregelmässigen Abständen, die beliebten Google Gutscheincodes. So gibt es aktuell eine ähnliche Aktion vom direkten Konkurrenten Yahoo, welche 50 Euro als […]