Go to Ghana – Mit Yahoo Eurosport zum Africa Cup 2008

Sie befinden sich hier:
»
»
Go to Ghana – Mit Yahoo Eurosport zum Africa Cup 2008
23. November 2007 | 3.222 klicks

Kommendes Jahr findet im westafrikanischen Ghana der Africa Cup of Nations statt, welchen interessierte Fussball User auf Yahoo! Eurosport Anfang live Januar verfolgen können. Unter dem Motto „Go to Ghana“ zeigt Yahoo Fußballzauber auf afrikanisch und bietet mit einem Gewinnspiel seinen Nutzern die Möglichkeit, selbst Vor-Ort-Berichterstatter in Ghana zu werden. Auf der zum Africa Cup 2008 eigens erstellten Webseite www.yahoo.de/gotoghana können sich Yahoo-Nutzer als Außenreporter für Yahoo! Eurosport beim Africa Cup of Nations bewerben und gehört man zu den glücklichen Gewinnern, winkt ein 6-Tages-Trip mit Besuchen des Halbfinales und des Endspiels. Nachfolgende Pressemeldung, welche Yahoo zum „Go to Ghana“ Africa Cup 2008, auf Enpress.de veröffentlicht hat.

Go to Ghana - Africa Cup of Nations 2008

Go to Ghana: Live-Reporter für den Africa Cup 2008 gesucht
Mit Yahoo! Eurosport Vor-Ort-Berichterstatter in Ghana werden

München, 23. November 2007 – „Fußballzauber auf afrikanisch“ heißt es Anfang 2008 auf Yahoo! Eurosport, wenn vom 20. Januar bis zum 10. Februar im westafrikanischen Ghana der Africa Cup of Nations zum 26sten Mal ausgetragen wird. Neben einer umfassenden Online-Berichterstattung mit Reportagen und Videos bei Yahoo! Eurosport sowie der kompletten Live-Übertragung bei Eurosport im TV startet jetzt, rund 60 Tage vor dem Anpfiff, eine Aktion für leidenschaftliche Fußball-Anhänger, Afrika-Fans und Hobby-Redakteure. Auf der Website www.yahoo.de/gotoghana können sich Internet-Nutzer als Außenreporter für Yahoo! Eurosport beim Africa Cup of Nations bewerben. Als Gewinn winkt ein 6-Tages-Trip mit Besuchen des Halbfinales und des Endspiels. Ein Sporterlebnis mit einer ganz speziellen Atmosphäre, das zugleich einen Vorgeschmack auf die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika gibt.

Afrikanische Bundesligastars oder einen der drei deutschen Trainer der Teilnehmer-Mannschaften interviewen, Deutschland zeigen, wie Public Viewing in der ghanesischen Hauptstadt Accra aussieht, oder die buntesten Fans des schwarzen Kontinents portraitieren: Wer das hautnah erleben und darüber berichten möchte, schickt bis zum 14. Dezember 2007 eine E-Mail an Yahoo Eurosport mit einer mitreißenden Reportage zu einem der 16 Endrundenteilnehmer. Das kann eine Spielanalyse zum letzten Fußballzauber von Uli Stielikes „Les Éléphants“ von der Elfenbeinküste sein, ein Bericht über den Titelverteidiger „The Pharaohs“ Ägypten oder eine Lobeshymne auf die „Brave Warriors“ Namibias. Der beste Autor, gewählt von einer professionellen Jury, reist nach Ghana und lässt die Yahoo! Eurosport Community teilhaben an den Erlebnissen, die während und rund um das Turnier stattfinden. Die „User-Generated“-Reportagen werden täglich und aktuell „live aus Ghana“ zum großen Showdown des Kontinental-Turniers bei Yahoo! Eurosport einem Millionenpublikum präsentiert.

Zur Fußball-WM im vergangenen Jahr hat die ganze Welt auf Deutschland und die einzigartige Begeisterung der Menschen geschaut. Für Ghana ist der bevorstehende Africa Cup eine tolle Gelegenheit, der Welt die Leidenschaft Schwarzafrikas für den Sport und die Lebensfreude der Ghanesen zu zeigen“, sagt Stephan Bührich, Honorarkonsul der Republik Ghana. „Die Aktion von Yahoo! Eurosport trägt dazu bei, das schöne Land Ghana, seine Menschen und seine Kultur in Deutschland noch bekannter werden zu lassen.

Zu berichten gibt es mehr als genug, denn bei den afrikanischen Mannschaften spielt nicht irgendwer. Mohamed Zidan und Collin Benjamim vom HSV, Solomon Okoronkwo von Hertha BSC Berlin, Boubacar Sanogo von Werder Bremen oder Georges Mandjeck vom VfB Stuttgart kämpfen in den Trikots ihres Heimatlandes. Darüber hinaus werden drei Länder von bekannten deutschen Trainern gecoacht: Berti Vogts ist Trainer von Nigeria, Uli Stielike Coach der Elfenbeinküste, und Otto Pfister trainiert derzeit das Team von Kamerun.

Yahoo! Eurosport - Africa Cup 2008

Neben den Berichten des „Go to Ghana“ Live-Reporters sowie den weiteren zahlreichen Features zum Africa Cup auf Yahoo! Eurosport überträgt der TV-Sender Eurosport alle Spiele inklusive Finale live und exklusiv und berichtet im täglichen Magazin „Inside Africa Cup of Nations“ über alles Wissenswerte rund um den Fußball-Event.

Alle Informationen und die Teilnahmebedingungen für „Go to Ghana“ stehen unter www.yahoo.de/gotoghana ab sofort bereit.

Über Yahoo!
Yahoo! Inc. ist eine führende globale Internet-Marke und eine der weltweit meist besuchten Seiten im Internet. Yahoo!s Ziel ist es, Menschen zu verbinden: mit ihren Leidenschaften, ihren Communities und dem Wissen der Welt. Yahoo! Inc. hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien/USA. Sitz der Yahoo! Deutschland GmbH ist München.

Yahoo! und das Yahoo!-Logo sind eingetragene Marken von Yahoo! Inc. Alle anderen Namen sind Marken und/oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Rückfragen gerne an:
Yahoo! Deutschland GmbH
Oliver Sturz
Head of Consumer PR
Theresienhöhe 12
80339 München

Telefon: +49 (89) 231 97 – 110
Telefax: +49 (89) 231 97 – 482
Mail: osturz[at]yahoo-inc.com

dot.communications GmbH
Martina Guckeisen
Augustenstr. 52
80333 München

Telefon: +49 (89) 530 797 – 101
Telefax: +49 (89) 530 797 – 19
Mail: yahoo_consumer[at]dot-communications.de

Eine Reaktion zu “Go to Ghana – Mit Yahoo Eurosport zum Africa Cup 2008”

  1. Yahoo Special zum Africa Cup of Nations 2008 » Suchmaschinen Blog Am 21. Januar 2008 um 22:15 Uhr

    […] Ende November hat Suchmaschine und Portalbetreiber Yahoo unter dem Motto “Go to Ghana” seine Nutzer dazu aufgerufen, sich als Außenreporter für Yahoo! Eurosport beim […]