Goog-411 – Telefonauskunft GOOG411 wird Final

Sie befinden sich hier:
»
»
Goog-411 – Telefonauskunft GOOG411 wird Final
22. September 2007 | 4.416 klicks

Suchmaschine Google hat diese Woche seine Telefonauskunft Goog-411 aus dem Beta-Status der Google Labs entlassen und versucht nun mit einer gross angelegten Werbekampagne, sich Marktanteile im amerikanischen Markt zu erkämpfen.

Google Telefonauskunft Goog-411
Google GOOG-411 Telefonauskunft

Aktuell ist der Service nur in den Vereinigten Staaten verfügbar. Bei Google seinen Bestreben nach Informationen, darf man davon ausgehen, das bei Erfolg des GOOG-411 Auskunfts Services, gleiche Dienste auch in anderen Ländern denkbar.

Jetzt konzentriert man sich jedenfalls voll auf die Bewerbung des neuen Telefon Auskunft Services.

Taxi in San Francisco mit Goog 411 Werbung
Goog-411 Taxi Werbung in San Francisco (Foto: Niall Kennedy, Nutzung unter CC-license)

Goog-411 Uptime New York
GOOG-411 Werbung New York, (Foto: Mike Blumenthal, Nutzung unter CC-license)

Goog-411 Werbung ausserhalb von Großstädten
Goog-411 Werbung ausserhalb von Großstädten, (Foto: Mike Blumenthal, Nutzung unter CC-license)

Weitere Informationen zur Goog-411 Telefonauskunft von Google, findet man im Netz auf GoogleWatchBlog, Googlified, Searchengine Land, Blumenthals Blog und Google Blogoscoped.

2 Reaktionen zu “Goog-411 – Telefonauskunft GOOG411 wird Final”

  1. Martin Am 23. September 2007 um 00:06 Uhr

    das ist ja etwas übertrieben.. he he

  2. Holger Am 2. November 2007 um 09:04 Uhr

    Das ist AMERIKA, größer, bunter, ……übertriebener.