Googiki – Google und Wikipedia Suchmaschine Googiki

Sie befinden sich hier:
»
»
Googiki – Google und Wikipedia Suchmaschine Googiki
1. August 2007 | 9.127 klicks

Ein nettes Fundstück habe ich auf dem Potsdam Blog entdeckt, welcher auf die neue Suchmaschine Googiki aufmerksam gemacht hat.

Googiki - Wikipedia und Google Suchmaschine Googiki

Googiki stammt von Markus Arnold, von der Firma ThinkLABs und ist eine Google und Wiki Suchmaschine dar, welche die Bildersuche, Wikipedia-Suche, Google-Maps Suche, Newssuche, Amazonsuche, Google-Products Suche und die Suche in Ebay ermöglicht.

Bei der Suche auf Googiki habe ich zwar keine Ergebnisunterschiede, im Vergleich zum Google Index feststellen können, aber es ist ja bekanntlich nicht verkehrt, eine Suchmaschinen Alternative mehr auf der Liste zu haben und mal schauen, ob sich dort noch was weiter entwickelt.

3 Reaktionen zu “Googiki – Google und Wikipedia Suchmaschine Googiki”

  1. nbwolf Am 2. August 2007 um 00:13 Uhr

    moin moin;-)

    bei mir werden ganz gravierende unterscheide angezeigt

    das geht gar nicht;-))

    Googiki Suche

    Google Suche

    für heute ist schluss mit lustig, gute nacht mein freund.

  2. kleines007 Am 2. August 2007 um 20:14 Uhr

    Zum Thema Suchmaschinen: Habe gestern in Standford/USA auf dem Always On Summit den CEO Gil Penchina von der Firma Wikia (denen gehört Wikipedia) in einer Podiumsdiskussion gehört. Er arbeitet daran eine Art Baukasten zu entwickeln, mit dem sich jeder selbst eine Suchmaschine nach eigenem Gusto zusammenbauen kann. Das Ding soll unter 500 US$ kosten.

  3. Lord Vuffy Am 12. September 2007 um 18:30 Uhr

    Die beste Startseite der Welt ClickForWeb – Die Startseite