Google Audio Ads Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Sie befinden sich hier:
»
»
Google Audio Ads Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
19. Mai 2007 | 8.507 klicks

Suchmaschine Google arbeitet aktuell auf Hochtouren, an den Vorarbeiten zum offiziellen Start seiner Google Audio Ads. Zukünftig sollen interessierte Audio-Ads Werbende über Google die Möglichkeit erhalten, von der Erstellung des Audio Spots bis zur Schaltung im Fernsehen, alles aus einer Hand zu erhalten. Google gibt jetzt erste Einblicke, in die dafür verwendete Software.

Das wären einmal Maestro (siehe Abbildung 1) und SS32 (siehe Abbildung 2), mit welchen man sich komplette Playlisten bzw. die Programmplanung zu seinen Audio Ads gestalten und On Air setzen kann.

Maestro Harddisk Digital System
Maestro – Ermöglicht einfache Audio Aufnahmen und die komplette Spot- und Songkontrolle, sowie die komplette Programmplanung hierzu – Abbildung 1

SS32 Planung von Spots, Songs und Promotion in Echtzeit
SS32 – Erstellung von Playlisten, Songs und Promotion in Echtzeit, mit der Möglichkeit diese in Echtzeit auch zu editieren – Abbildung 2

Wer weitere Fragen zur Digitalen Automatisierung und den Google Audio Ads hat, kann sich auf der Google Radioautomation weitere Infos holen bzw. Fragen zu Maestro oder SS32 direkt an Google schicken.

Kommentarfunktion ist deaktiviert