Google baut weiter Marktanteile auf US-Markt aus

Sie befinden sich hier:
»
»
Google baut weiter Marktanteile auf US-Markt aus
16. Januar 2007 | 5.114 klicks

Suchmaschine Google konnte im Dezember des letzten Jahres, seine Marktanteile im US Suchmaschinenmarkt weiter steigern. Dies ergab die letzte comScore Studie. Laut dieser Studie konnte Google im Dezember nochmal 0,4 Prozentpunkte zulegen, und kletterte auf einen Marktanteil von 47,4 Prozent.

Mit dem Dezember Ergebnis hat es Suchmaschine Google geschafft, in den vergangenen 16 Monaten, kontinuierlich seinen Marktanteil auf dem amerikanischen Markt steigern, so die Analysten von comScore.

Nicht nur Google war im Dezember fleissig, auch der Suchmaschinen Konkurrent von Google, Suchmaschine und Portalbetreiber Yahoo!, konnte im Dezember des vergangenen Jahres seinen Marktanteil um 0,3 Prozentpunkte steigern, wodurch Yahoo! nun insgesamt 28,5 Prozent Marktanteile auf dem US-Suchmaschinenmarkt hält.

Leider war die gesamte Studie noch nicht auf dem Presseportal zu finden, wo auch die restlichen Plätze und Besucherzahlen nachzulesen sind, sobald ich da im Netz was zu finde, blogge ich das natürlich nach.
Federn lassen mussten hingegen kleinere Wettbewerber wie Microsoft oder Ask.com. Microsofts MSN Live Search verlor 0,5 Prozent an Markanteile und spielt mit 10,5 Prozent Marktanteil mit deutlichem Abstand nur die dritte Geige im US-Suchmaschinenmarkt. Auch der Aufwärtstrend der IAC-Suchmaschine Ask.com wurde vorerst gestoppt. Ask.com verlor zuletzt 0,1 Prozentpunkte auf 5,4 Prozent.
Insgesamt wurden im Dezember 6,7 Mrd. Suchanfragen von US-Internetsurfern gestartet, ein Prozent mehr als im November. Google wickelte davon 3,2 Mrd. Suchanfragen ab, während Yahoo! 1,9 Mrd. Anfragen entgegennehmen konnte.

Kommentarfunktion ist deaktiviert