Google Boeing 757

Sie befinden sich hier:
»
»
Google Boeing 757
15. Oktober 2007 | 2.798 klicks

Suchmaschine Google hat Meldungen der New York Times zu Folge, seinen Flugzeug Fuhrpark um ein weiteres Flugzeug erweitert und ist nun stolzer „Benutzer“ einer Boeing 757. Benutzer habe ich deshalb geschrieben, da Google Sprecher darauf bestehen, das die Flugzeuge nicht im Besitz von Google sind, sondern entweder dem Partner H211 erhören bzw. im Privatbesitz der Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin sind. Man darf davon ausgehen, das dies aus steuerlicher Sicht, eleganter ist 😉

Google Boeing 757
Foto von egmb757lover, Nutzung unter CC-license

Ebenso wie die vorhandenen 3 Flieger, besitzt die Boeing 757 Landerechte für den NASA Flughafen, in der Nähe von Mountain View, welche jedoch erst ab November gültig sind. Somit haben Google Chef CEO Eric Schmidt und die Google Gründer jederzeit die Möglichkeit, zum bequemen Reisen, auf eine Boeing 767, Boeing 757 und zwei Gulfstream VS Flugzeuge zurückzugreifen.

Weitere Informationen zum neuen Google Flugzug, der Google Boeing 757, findet man im Netz auf Valleywag, in der New York Times, im GoogleFokus Blog und im GoogleWatchBlog.

Kommentarfunktion ist deaktiviert