Google demnächst mit hochauflösende Fotos aus Region rund um Sidney

Sie befinden sich hier:
»
»
Google demnächst mit hochauflösende Fotos aus Region rund um Sidney
23. Januar 2007 | 6.673 klicks

Suchmaschinen Anbieter Google arbeitet gerade wieder mit Hochdruck daran, weiteres Kartenmaterial für seinen Webdienst Google Maps anzufertigen. Dieses mal betrifft es die Region rund um die wunderschöne australische Stadt Sidney, welche Ende Januar vom Google-Flugzeug im Tiefflug abfotografiert wird.

Suchmaschinen Anbieter Google informierte diesbezüglich auch die Anwohner, rund um die Gegend von Sidney, sich dementsprechend zu inszinieren. Alles was man später nicht im Internet auf Google Maps sehen möchte, sollte aus dem Sichtbereich des Flugzeuges entfernt werden.

Einen interessanten Tip zum „Google Flugtag“ gibt es ebenso auf der Google Community YooMe zu lesen, welche darauf hin gewiesen hat, für eventuelle „Boden-Werbeaktionen“ :), sich den 26. Januar 2007 im Kalender rot anzukreuzen. Sidney wird mit Sicherheit einige dazu inspirieren, Menschengruppen zu bilden, welche dann gemeinsam Übergrosse Werbebanner oder andere Dinge betreiben, die dann auch auf Google-Maps zu sehen sein werden.

Bereits in der Vergangenheit gab es auf Google-Maps einige solcher Gags zu sehen, welche mit dem Firefox-Logo, der geheimnisvolle Indianer Kopf, einem Heiratsantrag, dem Riesen-Maxim oder dem iPod, zu den bekanntesten Erscheinungen davon zählen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert