Google Docs & Spreadsheets erweitert

Sie befinden sich hier:
»
»
Google Docs & Spreadsheets erweitert
18. April 2007 | 5.696 klicks

Auf der Web 2.0 Konferenz in San Francisco kündigte Google Chef Eric Schmidt ein webbasiertes Präsentationsprogramm an, welches das Google Docs & Spreadsheets Pack erweitern soll. Damit kommt das Angebot von Google, dem Office Paket ein ganzes Stück näher. Google Chef CEO Schmidt betonte jedoch, dass Google Docs & Spreadsheets keine Konkurrenz zu Microsoft Office ist. Bereits im Februar wurden im Netz erste Google Presently Code-Schnipsel entdeckt, welche eine neue Google Erweiterung vermuten liess.

Die Powerpoint Alternative wird Funktionen für die Zusammenarbeit mehrerer Nutzer enthalten, zu dem soll es möglich sein, bereits erstellte Powerpoint Präsentationen zu bearbeiten und zu verändern (siehe auch Googleblog). Wann die Software veröffentlicht wird steht leider noch nicht fest, klar ist nur das sie aus dem Hause Tonic Systems kommt, das Google vor kurzem übernommen hat.

Kommentarfunktion ist deaktiviert