Google im Online Videomarkt mit 31 Prozent führend

Sie befinden sich hier:
»
»
Google im Online Videomarkt mit 31 Prozent führend
17. Januar 2008 | 1.415 klicks

Wie finanznachrichten.de berichtet, ist Suchmaschinen Weltmarktführer Google auch im Online Videomarkt, mit seinem Tochterunternehmen Youtube, eines der führenden Videoportale im Internet und kommt laut einer comScore Messung für den Monat November, auf einen Marktanteil von 31 Prozent.

Mit deutlichen Abstand dahinter kommt auf Platz 2 Fox Interactive Media, welche auf 4.4% marktanteil kommen. Auf den weiteren Plätzen folgt Suchmaschine Yahoo mit 3.5% und Viacom mit 2.6%. Glaubt man der comScore Messung, betrachten inzwischen bereits 75% der amerikanischen Internetnutzer Videos im Internet.

Weitere Informationen zur Verteilung der Marktanteile im Online Videomarkt, findet man im Netz auf finanznachrichten.de

Eine Reaktion zu “Google im Online Videomarkt mit 31 Prozent führend”

  1. Lars Am 21. Januar 2008 um 11:21 Uhr

    Das Youtube die attraktivste und damit führende Werbeplattform für Video-Ads ist wundert ich nicht. Schliesslich baut wohl kaum eine andere Videoplattform mehr (internationale) Reichweite auf als Youtube.

    Interessant halte ich jedoch die Frage, wie das Targeting hier funktioniert? Und ob es es sich hierbei lediglich um spezielle Pre- und Post-Roll Integrationen handelt oder ob hier die normalen Google Image Ads geschaltet werden? Bei den Image Ads besteht nämlich auch die Möglichkeit Videoclips hochzuladen.