Google kauft Internet-Karten-Spezialisten Endoxon

Sie befinden sich hier:
»
»
Google kauft Internet-Karten-Spezialisten Endoxon
19. Dezember 2006 | 4.663 klicks

Der Suchmaschinen Marktführer Google hat wieder zugeschlagen und sich etwas neues gekauft. Wie gestern in unzähligen News Portalen und Suchmaschinen Weblogs berichtet wurde, übernimmt Google drei Geschäftseinheiten des Schweizer Internet Karten Spezialisten Endoxon.

Über den Kaufpreis für die Übernahme durch Google wurde bis dato nichts bekannt gegeben. Die drei Geschäftseinheiten Kartografie, Handel von Geodaten und Geo-Marketing wurden am 23. November in einer neuen Firma, der Mappuls AG ausgelagert und 20 Mitarbeiter wechselten von Endoxon zur neuen Mappuls AG.

Durch die Übernahme von Endoxon verstärkt Google seine Ingenieurs Ressourcen in Europa. Google übernahm nur die Geschäftseinheiten mit Internet- und Mobile-Bezug. Die Firma Endoxon hat Karten aus Luftbildern digitalisiert, diese mit Zusatzinformationen verknüpft und daraus innovative Kartenprodukte entwickelt. Durch die Übernahme von Endoxon durch Google, profitieren vor allem die Google Sparten Google Maps und Google Earth.

Google gab außerdem bekannt, dass alle bisher existierenden Verträge und Verpflichtungen der Endoxon erfüllt werden.

Kommentarfunktion ist deaktiviert