Google kratzt an der 500 Dollar Marke je Aktie

Sie befinden sich hier:
»
»
Google kratzt an der 500 Dollar Marke je Aktie
20. November 2006 | 7.716 klicks

Letzte Woche Freitag hatte die Google Aktien ein Allzeithoch von 499,66 US-Dollar pro Aktien erreicht. Damit ist es dem Suchmaschinen Primus gelungen fast die 500er Marke zu brechen. Sicher wird es einige Wettbüros geben, wo man auf den Aktienkurs von Google spekulieren darf bzw. ob es noch dieses Jahr sein wird, das ein neues Allzeithoch eintritt. Meine persönliche Meinung ist hierzu, das man es Suchmaschine Google durchaus zutrauen kann, das die Marke erklimmt wird und sicher auch im Monat Dezember einige Web 2.0 Pakete Richtung Google käuflich wandern, was dann dem Kurs der Google Aktie natürlich nicht gegenteilig zu Gute kommt.

Kenner der Brance sind der Meinung, dass die Google Aktie zu Recht so hoch gehandelt wird, da Google schneller wächst als seine Konkurrenten Microsoft oder Yahoo. „Es gibt noch immer eine enorme Anzahl von Wachstumsmöglichkeiten für das Unternehmen“, äusserte sich Steve Weinstein, Analyst bei Pacific Crest Securities.

Nachrichten hierzu im Netz zu finden auf zdnet.de und weitere …

Eine Reaktion zu “Google kratzt an der 500 Dollar Marke je Aktie”

  1. Suchmaschinen Blog – Weblog » Google hat die 500 US Dollar Marke je Aktie geschafft Am 22. November 2006 um 13:05 Uhr

    […] Der Wall-Street Liebling Google schloss im Technologiesegment mit einem Plus von 3% bei 509,65 USD ab und stieg damit erstmals über die rekordverdächtige 500 USD Marke je Aktie (seekXL berichtete). Das sind fast sechs mal so viel wie der IPO-Preis von 85 USD pro Aktie. Der Aufschwung von Suchmaschinen Riese Google sorgte auch bei anderen Internetwerten wie denen von eBay, Yahoo! und Amazon.com für einen leichten Anstieg des Aktienkurses. Bei Apple kletterte der Kurs durch jüngste Analysespekulationen über iPod-Verkäufe, auf ein neues Allzeithoch von 88,60 USD je Aktie. […]