Google Maps für die eigene Webseite auch ohne API

Sie befinden sich hier:
»
»
Google Maps für die eigene Webseite auch ohne API
22. August 2007 | 4.673 klicks

Google hat seinen Kartenservice Google Maps um ein zusätzliches Feature erweitert und bietet nun zusätzlich zur Google Maps API die Möglichkeit, sich jede beliebige Google Maps Karte, als Iframe in die eigene Webseite einzubinden, wobei man die Grösse des IFrame individuell seinen Wünschen anpassen kann.

Google Maps Karte zu Hawaii
Google Maps Karte zu Hawaii

Wie im Screenshot an der Beispiel Map zu Hawaii zu sehen, kann man sich wie gewohnt die Webadresse zur Karte ausgeben lassen, welche man anschliessend als Text- oder Grafik verlinkt zu Google Maps. Nun kann man sich zusätzlich einen HTML-Embed Code (HTML Iframe) zur gewünschten Map ausgeben lassen, welcher dann wie untenstehend zu sehen, die Karte direkt im Blog Posting anzeigt bzw. in der gewünschten Webseite, wo man die Google Maps Karte einbauen möchte.


View Larger Map

Schaut sehr schick aus wie ich finde und bietet auch Nutzern ohne Programmier und HTML-Kenntnissen die Möglichkeit, die Features von Google Maps für die eigene Webseite zu nutzen (zum Bsp. Anfahrtsweg zur Firma, ausführliche Route zum letzten Urlaub mit eigenen Hinweispunkten und vieles andere mehr).

Weitere Informationen wie man Google Maps auch ohne API in die eigene Webseite einbinden kann, findest Du in der offiziellen Ankündigung im Google Late Long Blog, auf dem GoogleWatchBlog, auf Googlified und im GoogleFokus Blog.

Kommentarfunktion ist deaktiviert