Google, Microsoft und Yahoo gemeinsam gegen Internet Gebühren

Sie befinden sich hier:
»
»
Google, Microsoft und Yahoo gemeinsam gegen Internet Gebühren
5. April 2006 | 6.688 klicks

In Amerika schon oft diskutiert und nun auch nach Europa übergeschwappt, das einführen von Internet Gebühren. Doch das einführen einer Klassengesellschaft im Internet gefällt auch den grossen Internet-Firmen nicht, da Sie den Nutzer als solches sehen und Wissen und Zugriff auf das Internet kein Privileg sein darf. Hier ein Bericht dazu, welchen ich auf testticker.de gefunden habe:

IT-Branche fürchtet sich vor Internet-Gebühren

In den USA wird derzeit heftig diskutiert, ob Telekom- und Kabelnetz-Unternehmen für ….

Quelle der Nachricht: testticker.de

Datum der Nachricht: 05.04.2006

Kommentarfunktion ist deaktiviert