Google startet eigenen Webkalender Dienst

Sie befinden sich hier:
»
»
Google startet eigenen Webkalender Dienst
13. April 2006 | 5.407 klicks

Google legt nach und startet mit Google-Kalender eine kostenlose Web-Alternative zu Microsoft Outlook. Wie schon bei den vergangenen neuen Diensten von Google ist der Kalender und Timeplaner erstmal als Beta-Status im Netz erreichbar. Google versucht damit weiter im Vergleich zu Microsoft, mit den hauseigenen Web-Service Portfolio den Usern ein equivalentes Angebot zu offerieren. Die Nachricht dazu habe ich auf heise.de gelesen und nachfolgend zum nachlesen:

Google startet Web-Kalender

Der Suchmaschinenprimus Google baut sein Angebot an Diensten erneut aus, um mit Portalsites wie Yahoo oder MSN um die Websurfer zu konkurrieren. Neu hinzugekommen….

Quelle der Meldung: heise.de

Datum der Meldung: 13.04.2006

Kommentarfunktion ist deaktiviert