Google und Daum planen Kooperation auszubauen

Sie befinden sich hier:
»
»
Google und Daum planen Kooperation auszubauen
11. Juni 2007 | 6.172 klicks

Suchmaschine Google plant seine bereits bestehende Kooperation mit der südkoreanischen Suchmaschine Daum Communications Corp., weiter auszubauen. Google CEO Eric Schmidt soll sich hierzu bereits mit Daum-Chef Seok Jong-hoon getroffen haben und über den Ausbau, im Bereich von Nutzer generierten Video-Content zu diskutieren. Aktuell ist noch kein offizielles Abkommen unterzeichnet, bestätigte Daum-Manager Lee Seung-jin.

Google ist seit dem vergangenen Jahr in Kooperation mit Süd-Koreas zweitgrösster Suchmaschine, welche im vergangenen Jahr die Werbe Kooperation mit Yahoo beendet hat und sich für das Werbesystem des Yahoo-Konkurrenten Google entschied. Trotz der geschlossenen Kooperationen in der Vergangenheit, hinkt Google weiterhin der lokalen Konkurrenz auf asiatischen Märkten hinterher. Führt in China nach wie vor Baidu.com den Suchmaschinenmarkt an, kämpft Google in Süd-Korea mit Marktführer NHN Corp.

Kommentarfunktion ist deaktiviert