Larry Page und Sergey Brin kiten in Grönland

Sie befinden sich hier:
»
»
Larry Page und Sergey Brin kiten in Grönland
3. Mai 2007 | 9.289 klicks

Wie die dänische Zeitung Politiken, unter Berufung auf Medien von Grönlands Hauptstadt Nuuk berichtet, verbringen die beiden Google Gründer und mittlerweile auch Internet-Milliardäre Larry Page und Sergey Brin, gerade etwas Freizeit in der ostgrönlandischen Siedlung Ittoqqortoormiit.

Ihre Freizeitverbringen die Beiden mit dem extravaganten Hobby „Kitesurfen„, was in Grönland heisst, sich auf Ski von einem Drachen über das Eis ziehen zu lassen.

Nicht nur die Google Gründer haben Spass am Kitesurfen, auch Microsoft-Chef Bill Gates war bereits auf Grönland „kiten„. Larry Page und Sergey Brin sind für ihren diesjährigen Kitesurf-Turn, mit ihren persönlichen Kitesurf-Lehrern nach Grönland gekommen, heisst es weiterhin in den Berichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert