Lego Doodle Nachbau

Sie befinden sich hier:
»
»
Lego Doodle Nachbau
29. Januar 2008 | 12.154 klicks

Nachdem Suchmaschine Google gestern den 50. Geburtstag der Lego Bausteine, mit einem eigenen Lego Doodle auf seiner Startseite gewürdigt hat, haben sich einige daran erinnert gefühlt, das im Keller vielleicht noch alte Legosteine rumliegen müssten. Fündig geworden ist Antonio Manfredonio, wie Haochi von Googlified berichtet, welcher das Google Doodle kurzerhand in Echt nachgebaut hat.

Lego Doodle nachgebaut
Lego Doodle als Nachbau (Foto by Antonio Manfredonio, Nutzung unter CC-license)

Weitere Informationen zum Google Logo aus Lego Bausteine, findet man im Netz auf Googlified und im GoogleWatchBlog.

3 Reaktionen zu “Lego Doodle Nachbau”

  1. Alex Am 29. Januar 2008 um 19:56 Uhr

    hallo,

    und ich habe es auch in meinem Google-Account festgestellt und dachte zuerst, dass es wohl an meinen Account-Einstellungen liegen muss, dass man die Bausteine gesehen hat.

    Nun weiss ich aber inzwischen mehr und apropos Lego-Bausteine:) Zu meiner Jugend damals hatten wir eher lieber mit Spielzeug-Autos zu tun…

    Gruss Alex…

  2. seekXL Am 29. Januar 2008 um 20:15 Uhr

    Ich durfte in meiner noch früheren Jugend, bin ja auch noch nicht sooo alt, beides mein eigen nennen. Also hatte eine kleine Spielzeugauto Sammlung mit richtig schicken Matchbox Autos und ebenso Lego Spielzeug. Letzteres nicht so viel, das lag aber mehr daran, das meine Eltern nicht so oft bereit waren, soviel Geld dafür auszugeben.

    Gruss
    seekXL 🙂

  3. Deconstructing the LEGO Internet Am 18. Oktober 2009 um 22:57 Uhr

    […] credits: google lego / human lego figure / corner lego […]