Fundstücke im Suchmaschinen Blog

Sie befinden sich hier:
»
Fundstücke

Ob verschlafener Montag, ausgepowerter Freitag oder mitten in der Woche – im Bereich Fundstücke sind zahlreiche nette Dinge zu finden, die nicht nur Abwechslung bieten, sondern teilweise auch ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern. Wir informieren in diesem Bereich über die neuesten Google-Doodle-Bilder, die teilweise eine Extra-Erwähnung verdienen. Zudem erwarten euch Videos, unterhaltsame Informationen und Schnappschüsse, aber auch generelle „Fundstücke“ aus den Tiefen des Internets.

11. Januar 2008 | 9.558 klicks

Noch bis zum 14. Januar kann man als Fan von Suchmaschine Google, was ganz schickes als Google Fanartikel gewinnen – den Google Kühlschrank. Wieso der Google Kühlschrank was besonderes ist? Der Kühlschrank wurde im April 2006, an die grössten Google AdWords Kunden verschenkt und ist nicht über den Google Fan Shop erhältlich, also für Sammler etwas mit Seltenheitswert.

Google Kühlschrank
Google Kühlschrank (Foto vom GoogleWatchBlog, Nutzung unter CC-license)

Wie gestern auf dem GoogleWatchBlog berichtet, veranstaltet Dan Perry auf seinem Blog, zum Google Kühlschrank ein kleines Gewinnspiel. Mitmachen kann jeder und die Teilnahme dafür ist sogar recht einfach. Dan hat in seinem Blog dazu aufgerufen, einen Blogeintrag zu verfassen, wo man schreiben soll, was man mit dem Kühlschrank macht, wenn man der glückliche Gewinner ist. Das Dan davon auch Wind bekommt, das man teilnehmen möchte, ist ein Link im Blogposting wichtig, welches auf seinem Aufruf im Blog verlinkt ist und als Trackback dort erscheint, somit die Teilnahme am Google Kühlschrank Wettbewerb bestätigt.

Aus den teilnehmenden Blogs wird der Gewinner dann anhand des Zufallsprinzips entschieden und mehr ist nicht zu tun. Also alles in allem, eine einfache Sache, um an was richtig schickes zu kommen. Ich würde mir den Kühlschrank hier ins Büro stellen, spare ich mir dadurch den Weg zum Gemeinschaftskühlschrank des Unternehmens, wo meine Sachen sowieso komischer Weise immer weniger werden, obwohl ich gar nicht so oft aufstehe und dahin laufe…

Google Kühlschrank im Ei-Format
Google Kühlschrank im Ei Baustil (Foto vom GoogleSpam.org, Nutzung unter CC-license)

Wie ich den Kommentaren im GoogleWatchBlog entnehmen konnte, gibt es noch Unterschiede bei den Kühlschränken, also denen, welche von Google als Geschenke verschickt wurden. So berichtet Mediadonis in den Kommentaren, sowie in seinem Blog, das es auch Google Kühlschränke im Eierform Baustil gibt. Seinem Kommentar nach wird hier nach Adwords-Region entschieden, was heisst das europäische AdWords Grössen den Google Kühlschrank in Eierform und Top AdWords Kunden in Amerika, die eckige Variante erhalten haben. Ich würde mich über den eckigen Kühlschrank von Google freuen, ist wie im Bild oben zu sehen, der eierförmige bereits zugespamt 🙂 Abschliessend zum Beitrag noch das Youtube Video, welches Dan in seinem Blog bereit gestellt hat und den Google Kühlschrank schön in seiner realen Grösse und dessen Stauraum zeigt.

Weitere Informationen zum Google Kühlschrank Wettbewerb, findet man im Blog von Dan Perry, im GoogleWatchBlog, sowie auf dem Blog von Mediadonis.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
7. Januar 2008 | 28.919 klicks

Bereits ein wenig älter, dennoch mir vorher unbekannt, ist nachfolgendes Youtube Video mit Aufnahmen von Fundorten in Google Earth, welche ein paar interessante Screenshots zeigen. Einige der Screenshots die im Video zu sehen sind, dürften Lesern meines Blogs bereits bekannt sein (Indianer Kopf auf Google Earth, das Jesus Bild oder der Firefox Kornkreis), bietet aber zu den geheime Plätzen auf Google Earth, eine nette Ergänzung.


Crazy Google Earth Screenshots

Wer selbst einmal einen interessante Entdeckung auf Google Earth gemacht hat, der kann mir die entsprechenden Koordinaten einfach in den Kommentaren hinterlassen.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
7. Januar 2008 | 15.695 klicks

Eine Zusammenstellung von Fundstücken der etwas anderen Art, hat Haochi auf Googlfied vergangene Woche gebloggt. So gab es im Forum von Blogoscoped ein paar Nutzer, welche Fundorte von Autounfällen in Google Maps StreetView entdeckt haben, mit entsprechenden Google Maps StreetView Koordinaten. Rausgekommen ist dabei eine kleine Zusammenstellung von vier Autounfällen, wo auch der Street View Autounfall bei ist, über welchen ich bereits im Oktober berichtet habe.

Autounfälle auf Google Maps Street View

Nachfolgend die Autounfälle, verlinkt mit dem Fundort auf Google Maps StreetView. Wie auch Pascal im GoogleWatchBlog angemerkt, sind gottlob keine Aufnahmen mit Verletzten oder gar Toten zu sehen. Man darf sich gar nicht vorstellen, das solche Aufnahmen im Netz zu sehen sind. Was für keinen ein schöner Anblick ist, erst Recht nicht für eventuell Betroffene.

Google Maps StreetView Autounfall in Phoenix

Google Maps StreetView Autounfall in Minneapolis

Google Maps StreetView Autounfall in Oceanside

Google Maps StreetView Autounfall in Phoenix

Weitere Informationen zu den Google Maps StreetView Autounfall Aufnahmen, findet man auf Googlified und in der Google Street View Gallery auf Blogoscoped.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
26. Dezember 2007 | 12.669 klicks

Google zeigt seit Heute, im Google StreetView Feature von Google Maps, einen Schneemann anstelle des normalen Streetviewmännchen.

Schneemann als Google Maps StreetView Männchen
Schneemann als Google Maps StreetView Männchen

Bereits zu Halloween dieses Jahr, hat Google das Streetviewmännchen als Hexe angezeigt. Schicke Spielereien wie ich finde, mal schauen ob es zu Ostern dann einen Osterhase als StreetViewmännchen zu sehen gibt.

Weitere Informationen zum Schneemann als Google StreetView Männchen, findet man im Netz auf Googlified und im GoogleWatchBlog.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
21. Dezember 2007 | 3.105 klicks

Google wünscht seinen Nutzern schöne Ferien und ein besinnliches Weihnachtsfest. Wie üblich hat man dafür auch ein spezielles „Happy Holiday“ Google Doodle auf die Google Startseite gepackt.

Happy Holiday Google Doodle

Nette Geste und mal schauen, ob man zum Jahreswechsel vielleicht mal ein Neujahrs-Doodle ins Rennen schickt – why not?

###Nachtrag###
Wie ich gerade bei Jens im GoogleWatchBlog lese, ist das aktuelle Happy Holidays 2007 Doodle, Teil einer Weihnachtsgeschichte. Bereits im vergangenen Jahr und in 2005 hatte Google auf diese Weise seinen Nutzern eine kleine Geschichte, in Form verschiedener Google Doodles erzählt, welche dann auf mit weiteren Doodles fortgesetzt wird.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
21. Dezember 2007 | 11.303 klicks

Auf Googlified gibt es für Google Fans ein neues Google T-Shirt zu betrachten, welches Alfredo Rodríguez Brondo in Amsterdam entdeckt hat. Wer also noch das passende Weihnachtsgeschenk für Besserwisser Freunde sucht, der könnte hiermit was trendiges landen.

Google T-Shirt: Fuck Google, Ask Me!
Foto by Alfredo Rodríguez Brondo, Nutzung unter CC-license

Nachdem Google Maps T-Shirt, dem Swag T-Shirt Experiment und dem Google Desktop T-Shirt, ein weiteres Fundstück für die T-Shirt Sammlung. Wer noch andere T-Shirt Fotos mit/von Google, Microsoft oder Yahoo gesehen hat, kann mir gerne einen Link als Hinweis in den Kommentaren hinterlassen.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
17. Dezember 2007 | 6.455 klicks

Wer noch am überlegen ist, was man einem Google Fan zu Weihnachten schenken kann und wo Geld nicht das grosse Problem darstellt, für den ist vielleicht ein Google Dicycle das richtige Geschenk.

Google Dicycle: Das große Bike von Google
Dicycle im Googleplex, Foto by NineFingers (Nutzung unter CC-license)

Gefunden habe ich das große Google Bike auf Haochi’s Googlified Blog. Sucht man auf Google nach „dicycle“, so erhält man rund 900 Treffer, was zeigt das hier noch nicht der grosse Hype drauf ausgebrochen ist. Das kann aber auch an dem Problem liegen, das für ein derart grosses Fahrrad, man sicher auch nicht sofort einen passenden Unterstellplatz findet.

Auf jeden Fall eine lustige Sache das Dicycle. Gerade im Sommer kann ich mir denken, das dies ein Spass für kleine Familien sein könnte, passen doch alle auf eines dieser Fahrzeuge drauf.

Weitere Informationen zum Dicycle, findet man auf Googilfied, im passenden Wikipedia Eintrag zum Dicycle und ein kleines Video welches das ganze in der Praxis zeigt, im Picasa Web Album von Matthew.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
12. Dezember 2007 | 3.067 klicks

Letzten Freitag hatte Suchmaschine Google seine Holiday Party 2007 gefeiert, wo Freunde von Googlern dazu eingeladen waren, gemeinsam im Googleplex Spass zu haben. Die diesjährige Holiday Media Party 2007 stand unter dem Motto „Space„, was die vielen Planeten und Sterne erklärt, welche weiter unten auf den Fotos von der Decke hängen, sowie das Google Space Station Schild.

Google Holiday Party 2007
Google Holiday Party 2007, Foto by gpshead, Nutzung unter CC-license

Google Space Station
Google Space Station Schild, Foto by A. McCarthy, Nutzung unter CC-license

Ich kann mir schon gut vorstellen, das es dort so richtig die Post abgeht und rundum für alles gesorgt wurde. Wer selbst mal den Versuch starten möchte auf einer Holiday Party von Google dabei zu sein, kann es ja mal auf dieser Holiday Party Anmeldeseite probieren, wenn auch verspätet, diese dann zumindest für das kommende Jahr im Auge behalten.

Google Holiday Party 2007 Ticket
Ticket für die Google Holiday Media Party 2007, Foto by Valleywag, Nutzung unter CC-license

So jedenfalls schaut das Ticket für die heutige Holiday Media Party aus. Wer Lust auf mehr Fotos der Google Holiday Party 2007 hat, der findet auf Flickr noch eine Vielzahl weiterer Partyfotos.

Weitere Informationen und Fotos zur Google Holiday Party 2007, findet man im Netz auf Googlified, Valleywag und weitere …

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
11. Dezember 2007 | 31.020 klicks

Eine lustige Entdeckung in Googles Kartendienst Google Maps, hat nbwolf vom Potsdam Blog gemacht. Beim Titel „Brüste in Google Maps entdeckt“ musste ich erst an die Nacktbilder auf Google Earth denken, über welche ich ja bereits berichtet hatte. Aber diese Brüste auf Google Maps kannte auch ich noch nicht.

Brüste auf Google Maps

Das dies keine echten Brüste sind, brauche ich nicht mehr hinzuzuschreiben. So ist unschwer zu erkennen, das es sich hier um zwei Wassertürme handelt, welche in der Von-Oben Perspektive wie zwei Brüste aussehen. Ich weiss das nbwolf sich viel mit Google Maps und Google Earth beschäftigt, so hat er mich schon auf die Flugzeuge auf Google Earth oder die Atom U-Boote hingewiesen, aber hier sehe ich nur Wassertanks, welche für Terminator 3 vielleicht zwei grosse Brüste sind 🙂

Penis in Google Maps

Bei den Brüsten aber nicht Schluss, so findet man ebenso einen Penis in Google Maps. Das Stadion in welchem der Penis auf dem Spielfeld zu sehen ist, befindet sich in Hazleton, westlich von New York.

Wer mehr Fundstücke aus Google Maps oder Google Earth sehen mag, der findet weitere interessante Informationen im Potsdam Blog und auf GooEarth.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
29. November 2007 | 2.606 klicks

Nachdem ich bereits heute Mittag das Fundstück mit der Chocolate Box von Google gebloggt habe, bin auf einen Beitrag im Forum von Google Blogoscoped gestossen, welcher nachfolgendes Foto mit feinster Google Seife zeigt.

Google Seife - Google Soap for Gmail Promotion
Gmail – So sauber wie Seife (Foto by Google Blogoscoped, Nutzung unter CC-license

Die Aufschrift auf der Google Seife „самое чистое мыло“ kommt aus dem russischen und steht übersetzt für „reinste Seife„. Das man Google Seife als kleine Werbe-Goodies für den Webmail Service Gmail verschickt, lässt sich sinnbildlich ableiten, das man bei Gmail so gut wie keinen Spam erhält. Also bei Google ein sauberes Mailkonto erhält, genau so sauber wie man es von reinster Seife erwartet.

Weitere Informationen zur Google Seife, findet man im Netz auf Google Blogoscoped und im GoogleWatchBlog.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
28. November 2007 | 2.753 klicks

Wie den News von Nostradamus TV zu entnehmen ist, aus der Comedy Serie Switch Reloaded, wird Google am 12. Januar 2054 mit China fusionieren. Möglich wurde dies, da sich Google gegenüber China bereit erklärt hat, mehr Demokratie im Unternehmen einzuführen.


Google fusioniert am 12.01.2054 mit China

Schade das aus den News nicht zu entnehmen war, ob Baidu sein chinesischer Siegeszug zu diesem Zeitpunkt von Google bereits gestoppt werden konnte. Interessant noch die Info, das der Börsenkurs von Microsoft in ferner Zukunft, mit 0,007 $ je Aktie bewertet wird… düstere Aussichten für Gates, Ballmer & Co.

Entdeckt habe ich das Google Fundstück am Wochenende im GoogleWatchBlog.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
28. November 2007 | 135.572 klicks

Das Google Fans besonders verrückt sind, hat man spätestens am BMW Nummernschild in Schweden mitbekommen. Ein noch extremeres Beispiel für Fanatismus mit Blick auf Google, habe ich auf Valleywag entdeckt. Hier hat sich der kanadische IT-Profi Ivan Morrison, als absoluter Google Fan geoutet und sich ein Tattoo von iGoogle auf den rechten Oberarm tätoviert hat.

iGoogle Tattoo
Foto by Valleymag, Nutzung unter CC-license

Auf dem Beitrag vom Valleymag sieht man auch noch ein Foto von Morrison, wo er seinen linken Oberarm zeigt. Hier unschwer zu erkennen, das seine vorherige IT-Vorliebe wohl Microsoft Produkten gegolten hat, zumindest schaut es aus wie ein Windows Logo.

Ivan Morrison - Googlefan mit Google Tattoo von iGoogle
Foto by Valleymag, Nutzung unter CC-license

Weitere Google Tattoos bzw. Fotos von Ivan Morrison und seinem iGoogle Tattoo, findet man auf dem Beitrag von Valleymag.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen

In den Fundstücken von seekXL sind sowohl Google Doodle aller Art zu finden, aber auch Bilder-Galerien und Sammlungen von verrückten Autos, Maps-Aufnahmen, oder aber kostenfreie Angebote im Internet, die von unserer Redaktion entdeckt und für euch aufbereitet wurden.

Unterhaltsames, Lustiges und Verrücktes

Habt ihr schon mal einen Lego-Kalender gesehen oder einen Yahoo-LKW? Wollt ihr euch kostenfreie South-Park-Folgen anschauen, oder mal hinter die Kulissen des Internet-Riesen Google schauen? Wollt ihr wissen, was eine Stripperin bei einer Fluggesellschaft zu erledigen hat und wie Google die Gehirnwäsche an den Menschen vornimmt? Das und vieles mehr verraten wir euch in den zahlreichen Fundstücken, die wir im Laufe der Jahre für euch zusammengetragen haben. Viel Spaß und immer lächeln!