Google im Suchmaschinen Blog

Sie befinden sich hier:
»
Google

Der Suchmaschinen Anbieter Google gehört zu den weltweit mächtigsten und bekanntesten Konzernen, deren Produkte und Dienstleistungen von nahezu jedem Internet-Besucher wahrgenommen und auch verwendet werden. Mehr als 90 Prozent aller Netz-Besucher weltweit greifen zur bekannten Suchmaschine Google, wenn es darum geht, mit einem oder wenigen Begriffen passende Webseiten aus den unendlichen Weiten des Internets zu fischen.

Google News zu Youtube, Maps, Earth und andere Google Dienste

Wer weniger sucht, dafür mehr bewegte Bilder im Internet ansieht, greift in der Regel auf die bekannte Video-Plattform YouTube zurück. Auch YouTube gehört zum Angebot des Internet-Konzerns. Pro Tag werden etwa vier Milliarden Videos auf der Plattform aufgerufen. Nicht nur der Suchmaschinen- und Video-Plattform-Markt gehört für Google zum Kerngeschäft, auch das E-Mail-Angebot Gmail, der Karten-Dienst Google Maps, Nachrichten, Produkte, Bildersuche und vieles mehr begeistern Millionen Internet-Besucher auf der ganzen Welt.

Abseits der digitalen Produkte steht Google allerdings auch im Fokus wahrlich innovativer Entwicklungen. Unter anderem arbeitet der Konzern derzeit an einem Fahrzeug, welches nicht bedient werden muss. Auch ein Smartphone im Baukasten-Prinzip ist aktuell in Entwicklung.

28. Februar 2006 | 7.972 klicks

Sieht so der IT Urknall aus, wenn es zu Google oder Microsoft keine Informations Alternativen mehr gibt? Ein interessanter Bericht dazu, besser gesagt zu einem Film der thematisch genau das abhandelt, habe ich auf derstandard.at gefunden. Mit Spannung darf auf erste Eindrücke der deutschen Synchronisation gewartet werden, welche mit der Synchronstimme von der Akte-X Darstellererin Dana Scully besetzt wurde, hier aber der ganze Bericht:

„Google Epic 2015“: Film über die triste Zukunft der IT-Welt
„Googlezon“ sticht Microsoft aus und übernimmt ….

Quelle des Berichts: derstandard.at

Datum des Berichts: 28.02.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
27. Februar 2006 | 6.480 klicks

Nicht nur China wird Link technisch zensiert, auch in Deutschland hat die Zensur bereits Einzug gehalten und spiegelt sich bereits im Index wieder. Der ganze Bericht, welchen ich auf taz.de gefunden habe, hier nochmal zum nachlesen.

Bericht:

Nicht nur in China lassen Suchmaschinen Links verschwinden. Auch in Deutschland zeigen Google, Yahoo und andere ….

Quelle der News: taz.de

Datum der News: 27.02.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
27. Februar 2006 | 6.004 klicks

Erstmal allen Lesern einen schönen Start in die Woche gewünscht und damit die Woche auch gut startet, gleich mal ein interessanter Bericht, welchen ich auf netzeitung.de gefunden habe.

Bericht:

Google will helfen, mögliche Pandemien frühzeitig zu erkennen. Die Stiftung des Konzerns will dazu ein …

Quelle der News: www.netzeitung.de

Datum der News: 27.02.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
26. Februar 2006 | 8.124 klicks

Das ist doch mal eine schöne Neuigkeit, an solch einem kalten Sonntag. Dank Google besteht nun die Möglichkeit sich historische Filme, Wochenschauen zum zweiten Weltkrieg oder gar die Mondlandung, kostenlos im Internet anzusehen.

Bericht:

Das US-Nationalarchiv macht Teile seiner Filmsammlung der Öffentlichkeit zugänglich. Ab sofort kann man via Google über 100 Filme ….

Quelle der News: medienhandbuch.de

Datum der News: 26.02.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
24. Februar 2006 | 6.153 klicks

Ein interessanten Bericht zu Google habe ich auf den Seiten der taz.de gefunden, hier mal zum nachlesen.

Bericht:

Do no evil! – die weltgrößte Suchmaschine hat ihr eigenes Firmenmotto schon mehrfach …

Quelle des Berichts: taz.de

Datum des Berichts: 24.02.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
22. Februar 2006 | 6.636 klicks

Google AdSense legt einen nach und dieses mal ein sehr interessantes Feature. Laut einer News Meldung auf heise.de will Google in Zukunft zur normalen AdSense Einblendung, welche aktuell Keyword gesteuert ist, die Anzeigen nach geografischen Koordinaten einblenden lassen. Damit könnten Betreiber von Webdiensten auch Google-Anzeigen einspielen lassen, die geografisch zu den gerade vom Nutzer betrachteten Ortsinformationen passen.

Hier aber der gesamte Heise News Bericht:

Google plant AdSense für Geo-Webseiten

Geografisch orientierte Webseiten dürften noch in diesem Jahr bessere Möglichkeiten zur Umsatzgenerierung bekommen: Nach Informationen von Technology Review….

Quelle der News: heise.de

Datum der News: 22.02.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
22. Februar 2006 | 6.082 klicks

Zwar etwas später, aber auch nicht uninteressant zu wissen, ist die Tatsache das es doch Gemeinsamkeiten und Zusammenhalt unter den Grossen Konkurrenten gibt. Ein interessanter Bericht dazu, zum nachträglichen nachlesen wie folgt:

Bericht:

Google, Microsoft und Sun Microsystems – in vielen Bereichen Rivalen – finanzieren gemeinsam ein ….

Quelle: silicon.de

Datum: 15.12.2005

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
22. Februar 2006 | 5.561 klicks

Wird „Pay-per-Click“ als Werbesystem abgelöst vom neuen „Pay-per-Phone-Call“ ???

Bericht:

Die Betreiber von Suchmaschinen suchen derzeit mit Hochdruck nach neuen Einnahmequellen. Zwar läuft ….

Quelle der News: silicon.de

Datum der News: 21.02.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
21. Februar 2006 | 5.636 klicks

Google und China wird uns wohl weiter täglich mit neuen Details in Erinnerung bleiben. Aktuell zu lesen auf heise.de ist die Nachricht, das Google nicht die benötigte ICP-Lizenz besitzen, welche in China notwendig ist um eigene Inhalte online anbieten zu dürfen.

Laut Google wird die übliche Mitnutzung einer anderen bereits erteilten Lizenz mitgenutzt, welche auf eine Partnerschaft mit dem schon lizensierten Unternehmen sich beruft. Die offizielle chinesischie Stellungsnahme wird für Morgen erwartet.

Berichtdazu auf heise.de:

Durcheinander um Google-Lizenz für China
Während Bürgerrechtler und Politiker die von Google für seine chinesische Präsenz ausgeübte Zensur kritisieren, scheint unklar, ob der Suchmaschinenbetreiber überhaupt in….

Quelle: heise.de

Datum: 21.06.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen

Google im Jahr 1995 - Wie alles angefangen hat

Wir schreiben das Jahr 1995. Die beiden Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin entwickeln an der Stanford University die Suchmaschine namens BackRub. Wirklich viel Erfolg hatten die beiden kreativen Köpfe zumindest im Bereich der Internet-Seiten mit ihrer Idee allerdings nicht. 1998 der Durchbruch: Andreas von Bechtolsheim investierte 100.000 US-Dollar in die neuartige Suchmaschine. Überzeugt wurde der Investor von den beiden Google-Gründern innerhalb von zehn Minuten.

Der Investor ging allerdings davon aus, dass das Unternehmen hinter der Idee Google heißen würde, demnach ging auch der Scheck an die Google Inc. Blöd nur, dass es diese Firma noch überhaupt nicht gab. Larry Page und Sergey Brin mussten daher zügig handeln und registrierten im September 1998 kurzerhand das Unternehmen Google Inc.

Google damals - 500.000 Suchanfragen täglich, bereits nach 5 Monaten

Bereits fünf Monate nach dem offiziellen Start der ersten Google-Testversion rasselten pro Tag 500.000 Suchanfragen ein. Sechsmal so hohe Suchanfragen konnten anschließend generiert werden, nachdem sich auch AOL und Netscape zu einer Zusammenarbeit mit Google entschlossen.

Auch Altavista bot damals eine Suchmaschine an, die nicht einmal schlecht war. Dieses Portal entwickelte sich allerdings in Richtung umfangreiches Netzwerk, was wiederum die Ladezeit vieler Internet-Besucher aufs Maximum strapazierte. Ein Vorteil für Google, die mit ihrer minimalistischen Suchmaschine im Bereich der Ladezeit voll ins Schwarze trafen.

Google Heute - die absolute Nummer 1 unter den Suchmaschinen

Bis heute ist Google, neben Yahoo und Bing, die absolute Nummer 1 im Bereich der Suchmaschinen. Die restlichen Prozent-Zahlen an Besuchern haben sich allerdings von der Suchmaschine und/oder vom Konzern abgewandt, oftmals aus Datenschutz- und Privatsphäre-Gründen. Suchmaschine Google ist zwar in der Lage, in den meisten Fällen hochwertige Webseiten als Suchmaschinen-Resultat auszugeben, allerdings oftmals auf Kosten der eigenen persönlichen Daten, wie die AdWords-Anzeigen und die personalisierten Suchergebnisse in der Google-Suche beweisen.

Für viele ein Grund, dem Suchmaschinen-Konzern den Rücken zuzudrehen und beispielsweise eine Suchmaschine zu verwenden, die keinerlei Daten über die Suche und ausgewählte Webseiten speichert.

Ein kniffliger Algorithmus hält die Google Suchergebnisse spannend

Der Bärenanteil der Internet-Nutzer lässt sich allerdings nicht abschrecken und ist dankbar für den kniffligen Algorithmus von Google, der mittels 200 verschiedener Kriterien thematisch passende Webseiten abhängig des jeweiligen Suchbegriffs auswählt und für den Nutzer aufbereitet.