Google im Suchmaschinen Blog

Sie befinden sich hier:
»
Google

Der Suchmaschinen Anbieter Google gehört zu den weltweit mächtigsten und bekanntesten Konzernen, deren Produkte und Dienstleistungen von nahezu jedem Internet-Besucher wahrgenommen und auch verwendet werden. Mehr als 90 Prozent aller Netz-Besucher weltweit greifen zur bekannten Suchmaschine Google, wenn es darum geht, mit einem oder wenigen Begriffen passende Webseiten aus den unendlichen Weiten des Internets zu fischen.

Google News zu Youtube, Maps, Earth und andere Google Dienste

Wer weniger sucht, dafür mehr bewegte Bilder im Internet ansieht, greift in der Regel auf die bekannte Video-Plattform YouTube zurück. Auch YouTube gehört zum Angebot des Internet-Konzerns. Pro Tag werden etwa vier Milliarden Videos auf der Plattform aufgerufen. Nicht nur der Suchmaschinen- und Video-Plattform-Markt gehört für Google zum Kerngeschäft, auch das E-Mail-Angebot Gmail, der Karten-Dienst Google Maps, Nachrichten, Produkte, Bildersuche und vieles mehr begeistern Millionen Internet-Besucher auf der ganzen Welt.

Abseits der digitalen Produkte steht Google allerdings auch im Fokus wahrlich innovativer Entwicklungen. Unter anderem arbeitet der Konzern derzeit an einem Fahrzeug, welches nicht bedient werden muss. Auch ein Smartphone im Baukasten-Prinzip ist aktuell in Entwicklung.

16. April 2020 | 1.062 klicks

Suchmaschine GoogleDer Suchmaschinenriese Google hat angekündigt, seine Regeln für Glücksspielwerbung und deren Zulassungen zu lockern. Die Änderungen bedeuten, dass eine Reihe von Ländern nun für Sportwetten werben können. Der Umzug von Google erfolgte nach einem im Juni als „Limited Beta-Programm“ bezeichneten Programm, das aufgrund der Änderungen des Glücksspiel-Rechts eingeführt wurde, um es zu testen.

Prozess des Umdenkens

In den USA gab es eine Reihe tiefgreifender Änderungen bei Sportwetten, nachdem der Oberste Gerichtshof

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
9. April 2020 | 1.238 klicks

Zoom

In den vergangenen Wochen ist Zoom wohl zu einem der beliebtesten Hilfsmittel im Alltag geworden. In einer Zeit, wo das Home-Office das tägliche Leben reagiert, werden Konferenzen von der ganzen Welt aus über Zoom gehalten. Doch nun können die Mitarbeiter von Google hier nicht mehr dabei sein. Auf deren Arbeitsrechnern darf Zoom ab sofort nicht mehr installiert sein. Die Sicherheitsmängel sind zu groß.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
27. März 2020 | 1.487 klicks

P40

Dass Huawei ohne Google auskommen muss, ist ja eigentlich kein Geheimnis mehr. Doch nun gibt es das erste neue Tophandy des Herstellers und hier wird ganz klar auf Google verzichtet. Kann sich Huwawei auf diese Weise durchsetzen?

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
19. März 2020 | 958 klicks

GoogleEvents

Es ist aktuell eine schwere Zeit, die viele Menschen persönlich und auch geschäftlich betrifft. Events werden abgesagt, Mitarbeiter eines Unternehmens treffen sich nicht mehr zu Veranstaltungen und die Veranstaltungsbranche leidet. Doch die Menschen werden auch erfinderisch und entscheiden sich für Web Events. Hier möchte Google unterstützen, wie auch schon die mobilen Webseiten mit Mobile First unterstützt werden.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
27. Februar 2020 | 1.359 klicks

MobileFirst

Mobile First ist ein Thema, das bereits seit einigen Jahren immer wieder in den Medien auftaucht. Die Optimierung von Webseiten für mobile Endgeräte schreitet immer mehr voran. Google hat sich nun dafür entschieden, Mobile First in den Fokus zu stellen. Gerade in Bezug auf die Indexierung von Webseiten ist dies ein wichtiger Aspekt.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
29. Januar 2020 | 1.088 klicks

Slack

Nachdem wir gerade über die Übernahme von Pointy berichtet haben, gibt es wieder Neuigkeiten rund um Google und die neuen Ideen für das Unternehmen. Die Spatzen pfeifen von den Dächern, dass Google daran arbeitet, eine Kommunikations-App auf den Markt zu bringen. Bisher sind die Informationen dazu noch recht dürftig.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
16. Januar 2020 | 1.349 klicks

Pointy

Das Ende von Cloud Print ist zwar nicht mehr aufzuhalten, aber Google schläft nicht und beginnt direkt damit, das Imperium weiter auszubauen. So ist nun Pointy in die Google-Familie aufgenommen worden.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
27. Dezember 2019 | 1.815 klicks

Fotoscanner

Die Digitalisierung von analogen Fotos ist noch immer eine große Herausforderung. Hier häuft sich viel Arbeit an, die nur darauf wartet, dass ein Fotoscanner auftaucht. Fotoscanner sind jedoch nicht ganz günstig und werden eigentlich nur zur Digitalisierung benötigt. Einfacher geht es mit der Google Fotoscanner App.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
6. Dezember 2019 | 2.386 klicks

MapsBeleuchtung

Gerade in der Dunkelheit kommt schnell ein mulmiges Gefühl auf, wenn man eine wenig beleuchtete Straße entlanggeht. Das möchte Google Maps nun ändern. Das Angebot hat einige Funktionen, die das Leben erleichtern sollen. So gibt es Hinweise, wo sich die nächste Möglichkeit zum Shoppen befindet, aber auch Tipps dazu, welche Restaurants direkt in der Nähe liegen. Jetzt geht es an die Sicherheit.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
22. November 2019 | 832 klicks

CloudPrint

Eigentlich dürfte es User von Google gar nicht mehr überraschen, dass nun der nächste Dienst bald eingestellt wird. Denn spätestens in dem Moment, in dem die VR-Angebote eingestellt wurden, dürfte jeder gemerkt haben, dass Google radikal sortiert. Ziel des Anbieters ist es, den Usern eine bestmögliche Auswahl an Services zur Verfügung zu stellen. Dazu gehört jedoch auch, die weniger beliebten Services einzustellen.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
7. November 2019 | 2.001 klicks

Appsicherheit

Sicherheit ist und bleibt ein wichtiges Thema in Bezug auf den Play-Store bei Google. Immer wieder wird davon gesprochen, dass Hacker es geschafft haben, über eine App in die Smartphones einzudringen. Dies soll nun noch deutlich erschwert werden, denn Google möchte dafür sorgen, dass der Play-Store noch sicherer wird.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
18. Oktober 2019 | 493 klicks

GoogleVR

Es schien die große Zukunft zu sein. Der Begriff der „Virtual Reality“ war in aller Munde und die Erwartungen an die Produkte groß. Doch dann kam das Erwachen. Die Nachfrage war gar nicht so groß, das Interesse ließ nach und für Google hat sich dieses Feld als nicht rentabel erwiesen. Als Wirtschaftsunternehmen war es nur eine Frage der Zeit, bis die Entscheidung fallen würde. Google verzichtet in Zukunft auf VR.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen

Google im Jahr 1995 - Wie alles angefangen hat

Wir schreiben das Jahr 1995. Die beiden Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin entwickeln an der Stanford University die Suchmaschine namens BackRub. Wirklich viel Erfolg hatten die beiden kreativen Köpfe zumindest im Bereich der Internet-Seiten mit ihrer Idee allerdings nicht. 1998 der Durchbruch: Andreas von Bechtolsheim investierte 100.000 US-Dollar in die neuartige Suchmaschine. Überzeugt wurde der Investor von den beiden Google-Gründern innerhalb von zehn Minuten.

Der Investor ging allerdings davon aus, dass das Unternehmen hinter der Idee Google heißen würde, demnach ging auch der Scheck an die Google Inc. Blöd nur, dass es diese Firma noch überhaupt nicht gab. Larry Page und Sergey Brin mussten daher zügig handeln und registrierten im September 1998 kurzerhand das Unternehmen Google Inc.

Google damals - 500.000 Suchanfragen täglich, bereits nach 5 Monaten

Bereits fünf Monate nach dem offiziellen Start der ersten Google-Testversion rasselten pro Tag 500.000 Suchanfragen ein. Sechsmal so hohe Suchanfragen konnten anschließend generiert werden, nachdem sich auch AOL und Netscape zu einer Zusammenarbeit mit Google entschlossen.

Auch Altavista bot damals eine Suchmaschine an, die nicht einmal schlecht war. Dieses Portal entwickelte sich allerdings in Richtung umfangreiches Netzwerk, was wiederum die Ladezeit vieler Internet-Besucher aufs Maximum strapazierte. Ein Vorteil für Google, die mit ihrer minimalistischen Suchmaschine im Bereich der Ladezeit voll ins Schwarze trafen.

Google Heute - die absolute Nummer 1 unter den Suchmaschinen

Bis heute ist Google, neben Yahoo und Bing, die absolute Nummer 1 im Bereich der Suchmaschinen. Die restlichen Prozent-Zahlen an Besuchern haben sich allerdings von der Suchmaschine und/oder vom Konzern abgewandt, oftmals aus Datenschutz- und Privatsphäre-Gründen. Suchmaschine Google ist zwar in der Lage, in den meisten Fällen hochwertige Webseiten als Suchmaschinen-Resultat auszugeben, allerdings oftmals auf Kosten der eigenen persönlichen Daten, wie die AdWords-Anzeigen und die personalisierten Suchergebnisse in der Google-Suche beweisen.

Für viele ein Grund, dem Suchmaschinen-Konzern den Rücken zuzudrehen und beispielsweise eine Suchmaschine zu verwenden, die keinerlei Daten über die Suche und ausgewählte Webseiten speichert.

Ein kniffliger Algorithmus hält die Google Suchergebnisse spannend

Der Bärenanteil der Internet-Nutzer lässt sich allerdings nicht abschrecken und ist dankbar für den kniffligen Algorithmus von Google, der mittels 200 verschiedener Kriterien thematisch passende Webseiten abhängig des jeweiligen Suchbegriffs auswählt und für den Nutzer aufbereitet.