Yahoo im Suchmaschinen Blog

Sie befinden sich hier:
»
Yahoo

Wer heutzutage Yahoo hört, denkt möglicherweise an einen eher weniger erfolgreichen Konzern, der im Vergleich zu Google und Co. schon längst „ausgedient“ hat. Yahoo ist jedoch alles andere als das und gehört im Grunde genommen zu den absoluten Vorreitern der Revolution des Internets.

Yahoo News - 700 Millionen Yahoo-Nutzer weltweit

Derzeit nutzen auf der gesamten Welt etwa 700 Millionen Menschen die Angebote und Dienste von Yahoo. Seien es die normale Startseite des Portals, oder aber die Suchfunktion, die Nachrichten, das Mail-Angebot, den Messenger oder aber den Foto-Dienst Flickr. Auch AltaVista, eine Suchmaschine, die sich damals großer Beliebtheit erfreute, gehört zu Yahoo. AltaVista wurde allerdings im Juli 2013 eingestellt.

26. Mai 2006 | 5.456 klicks

Ebenfalls auf dem Handelsblatt gab es eine Neuigkeit zu Yahoo nachzulesen. Der Meldung dort zu Folge, hat Yahoo und eBay eine mehrjährige und umfassende Zusammenarbeit beschlossen, welche im gemeinsamen Kampf gegen Marktführer Google beide Unternehmen stärken soll. Yahoo und Ebay wollen bei Internet-Werbung, Bezahlsystemen und Internet-Telefonwerbung kooperieren. Demnach wird Yahoo exklusiv für die grafische Werbung auf der Internet-Seite der Online-Börse Ebay zuständig sein. Hier die gesamte Nachricht, welche ich dazu gelesen hatte.

Yahoo und Ebay greifen gemeinsam Google an
Die beiden Internetunternehmen Yahoo und Ebay haben eine mehrjährige umfassende Zusammenarbeit vereinbart, mit der sie dem weltgrößten Suchmaschinenbetreiber Google ...

Quelle der Meldung: handelsblatt.com

Datum der Meldung: 26.05.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
23. Mai 2006 | 5.696 klicks

Erneut verlieren MSN und Yahoo im Kampf um die Suchmaschinen Vormacht im Netz Marktanteile an Google. Auf golem.de habe ich heute gelesen, das die monatliche Studie von qSearch ergeben hat, das der Marktanteil von Google gegenüber dem April des Vorjahres wieder gestiegen ist. Hier die ganze Nachricht, welche ich dazu gelesen hatte.

Googles Marktanteil wächst
Yahoo und MSN verlieren an Boden

Der monatlichen qSearch-Studie von comScore Networks zufolge ist der Marktanteil von ….

Quelle der Meldung: golem.de

Datum der Meldung: 23.05.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
20. Mai 2006 | 10.043 klicks

Yahoo plant weitere Erweiterungen der eigenen Service Angebote. Auf netzeitung.de habe ich gelesen, das Yahoo demnächst einen eigenen Video Service anbieten möchte. Demnach soll nach Videos zukünftig nicht nur noch gesucht werden müssen. Hier dazu die Meldung, welche ich gelesen hatte.

Yahoo plant neue Video-Suche

Yahoo will in Kürze einen neuen Service anbieten. Nach Videos kann künftig nicht nur gesucht werden.

Yahoo plant in den kommenden Tagen einen …

Quelle der Meldung: netzeitung.de

Datum der Meldung: 20.05.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
18. Mai 2006 | 5.081 klicks

Einer Meldung auf derStandard.at kann man entnehmen, das Worte wie „download music“ oder „free“ zu äusserst gefährlichen Suchergebnissen führen können. Das Sicherheitsservice Siteadvisor von McAfee hat in der Studie „The Safety of Internet Search Engine“ herausgefunden, dass bestimmte Suchanfragen zu besonders gefährliche Ergebnisse führen, nämlich zu mit Viren- bzw Spyware verseuchten Seiten. Hier dazu aber der ganze Bericht welchen ich dazu gelesen hatte.

Studie zeigt die gefährlichsten Suchanfragen
„download music“ und „free“ äußerst riskant – Kaum Unterschiede bei ….

Quelle der Meldung: derStandard.at

Datum der Meldung: 18.05.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
17. Mai 2006 | 5.042 klicks

Nachdem wir bereits über die Betaphase des Yahoo Dienstes „Answer“ berichteten vor ein paar Tagen, konnte man nun auf golem.de nachlesen, das die Beta-Phase beendet ist und nun die kostenlose Beantwortung von Suchanfragen durch Menschen als Final im Netz gestartet wurde. Hier dazu die Nachricht nochmal zum nachlesen, welche ich dazu gelesen hatte.

Kostenloser Antwortdienst Yahoo Answers gestartet
Yahoo Answers – Fragen von Menschen beantworten lassen

Die US-Version des kostenlosen Antwortdienstes Yahoo Answers hat das …

Quelle der Meldung: golem.de

Datum der Meldung: 17.05.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
16. Mai 2006 | 5.753 klicks

Die US-Suchmaschine Yahoo hat erstmals seit September 2004 sein Look & Feel der Webseite runderneuert. Eine dementsprechende Meldung konnte man auf computerwoche.de nachlesen. Hier die ganze Nachricht welche ich dazu gelesen hatte.

Yahoo! gibt sich mit AJAX ein neues Gesicht

Das neue Design geht zunächst in den USA an den Start. Es ist unter zu erreichen – derzeit nur mit …

Quelle der Meldung: computerwoche.de

Datum der Meldung: 16.05.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
16. Mai 2006 | 5.723 klicks

Einer Meldung auf wissen.de kann man entnehmen, das die Lokalen Suchdienste wie Gelbe Seiten den Grossen Major-Suchmaschinen, wie Google und Yahoo, verstärkt Konkurrenz im Bereich der Lokalen Suche machen. Hier die Nachricht welche ich dazu gelesen hatte.

Gelbe Seiten greifen Google mit Suche per Handy an

Die Gelben Seiten wollen Google und Yahoo im umkämpften Markt der lokalen Suche verstärkt ….

Quelle der Nachricht: wissen.de

Datum der Nachricht: 16.05.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
15. Mai 2006 | 5.071 klicks

Auf it-times.de konnte man erfahren, das Yahoo heute Offiziell seine Fragen & Antwort Plattform Yahoo! Answers gestartet hat. Yahoo! Answers ist aktuell in Australien, Kanada, Indien, Großbritannien und in den USA verfügbar. Entsprechende Länder-Versionen für Spanien, Frankreich und Deutschland sollen demnächst folgen, heißt es bei Yahoo!.

Yahoo! startet Community Yahoo! Answers

Quelle der Meldung: it-times.de

Datum der Meldung: 15.05.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
13. Mai 2006 | 4.739 klicks

Eine Nachricht auf golem.de verrät neues zur eventuell geplanten Beteiligung von Microsoft bei Yahoo. Der dortigen Meldung kann man entnehmen, das es ein Angebot von Microsoft gab, sich an der Suchmaschinen-Sparte zu beteiligen. Hier die ganze Nachricht zum nachlesen.

Yahoo lehnt Microsoft-Beteiligung ab
Übernahme von Yahoo stand nicht zur Diskussion

Yahoo hat Microsofts Interesse an …

Quelle der Meldung: golem.de

Datum der Nachricht: 13.05.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
12. Mai 2006 | 5.021 klicks

Yahoo plant noch dieses Jahr den Start seiner neuen Werbeplatform. Einer Meldung auf golem.de konnte man entnehmen, das Yahoo seinen Werbekunden eine neue Plattform an die Hand geben, um das Suchmaschinen-Marketing zu verbessern. Yahoo verspricht damit eine bessere Verwaltung der Werbekampagnen und eine größere Kontrolle über den Erfolg einer Kampagne. Hier die ganze Nachricht dazu, welche ich gelesen hatte.

Yahoo bohrt Möglichkeiten für Werbetreibende auf
Neue Plattform für Suchmaschinen-Marketing in Arbeit

Yahoo will Werbekunden eine neue Plattform an die Hand geben, um …

Quelle der Meldung: golem.de

Datum der Meldung: 12.05.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
11. Mai 2006 | 8.026 klicks

Die US-Suchmaschine Yahoo und Fernsehsender Telemundo legen die spanischsprachigen Teile ihrer Webseiten zusammen. Einer Nachricht auf de.internet.com konnte man entnehmen, das beide Firmen damit versuchen gemeinsam die spanischsprachige Bevölkerung der USA besser zu erreichen. Die Nachricht nochmal zum nachlesen.

Yahoo und Telemundo legen spanischsprachige US-Websites zusammen
Wollen Zielgruppe gemeinsam für Online-Werbung erschließen

Der US-Portalbetreiber Yahoo und der Fernsehsender …

Quelle der Meldung: de.internet.com

Datum der Meldung: 11.05.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
9. Mai 2006 | 6.287 klicks

Auf heise.de konnte man erfahren, das Yahoo eine neue Werbevermarktungsplattform vorgestellt hat. Der Internetportalbetreiber Yahoo hat nun Details zu der bereits berichteten Überarbeitung der Online-Werbeplatzvermarktung bekannt gegeben. Die „neu gestaltete Plattform für Suchmaschinenmarketing“ soll das bisherige System, das noch auf der Ende der 90er-Jahre entwickelten Overture-Technik basierte, voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte ersetzen. Hier die ganze Nachricht zum nachlesen.

Yahoo stellt neue Werbevermarktungsplattform vor

Der Internetportalbetreiber Yahoo hat nun Details zu der bereits berichteten Überarbeitung der Online-Werbeplatzvermarktung bekannt gegeben. Die „neu gestaltete….

Quelle der Nachricht: heise.de

Datum der Nachricht: 09.05.2006

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen

Yahoo-Gründer David Filo und Jerry Yang aus der Stanford Schmiede

Im Jahr 1994 studierten an der Universität in Stanford die beiden Yahoo-Gründer David Filo und Jerry Yang an der Fakultät für Elektronik. Ihr Ziel: Eine Hilfestellung entwickeln, wie sich Nutzer in den Weiten des Internets und bei den immer mehr wachsenden Zahlen von Internet-Seiten zurechtfinden können. Eine Art „Internet-Navigation“ sollte entstehen.

Der Beginn als Bookmark-Sammlung

Die Karriere von Yahoo startete allerdings nicht direkt mit dem Service Yahoo an sich. Stattdessen erschufen die beiden Gründer damals den Dienst „Jerry and David’s Guide to the World Wide Web“. Schon im Herbst 1994 gab es mal eben 100.000 Nutzer des Dienstes, die schon eine Million Anfragen in den Dienst getippt haben.

Ein Jahr später gründeten die beiden offiziell Yahoo, wandelten das Unternehmen anschließend in eine Aktiengesellschaft um und starteten ihren Weg an der Börse. Yahoo Deutschland entstand wiederum im Jahr 1996 und im Laufe der darauffolgenden Jahre gingen weitere Portale in Australien, Korea, Norwegen, China, Indien, Kanada, Italien, Großbritannien und viele weitere Länder an den Start.

Der Yahoo-Boom und die Generation des Internets

Wenn es um das Thema Internet geht, so könnte man Yahoo definitiv zu den absoluten Pionieren dieses Bereichs zählen. In den 90er Jahren profitierte das noch sehr junge Unternehmen von dem Boom, der zu dieser Zeit herrschte.

Im Jahr 2000 brachen die Werbeeinnahmen für Yahoo allerdings ein und das Unternehmen musste eine wahrlich schwierige Zeit durchmachen. Die gesamte Strategie der Firma wurde zusammen mit dem neuen Kopf des Unternehmens, namentlich Terry Semel, verändert und mit viel Elan und einer cleveren Strategie konnte Yahoo erneut „belebt“ werden.

Erfolgreiche Dienste und clevere Partnerschaften

Neben Terminplaner, E-Mail-Dienst und anderen Diensten, die Yahoo bis zu dieser Zeit bereits besaß, etablierte das Unternehmen im Laufe der Zeit noch weitere Angebote. Sowohl Flickr und viele weitere Dienste entstanden. Schlussendlich entwickelte das Unternehmen eine eigene Suchmaschine, 2009 folgte eine Partnerschaft mit Microsoft, um die eigenen Technologien noch leistungsfähiger zu machen.

2010 folgte wiederum eine Partnerschaft mit dem heute sehr beliebten Kurznachrichtendienst Twitter. Im gleichen Jahr ermöglichte Yahoo den Nutzern von Yahoo, aber auch Facebook, beide Konten miteinander zu verbinden. Noch immer übernimmt der Pionier des Internets zahlreiche Firmen und Dienste, beispielsweise den Blog-Dienst Tumblr, der für 990 Millionen US-Dollar den Besitzer gewechselt haben soll.