Microsoft erhöht seine Quartals Dividende

Sie befinden sich hier:
»
»
Microsoft erhöht seine Quartals Dividende
14. September 2006 | 4.613 klicks

Suchmaschinen Riese und Softwarehersteller Microsoft hat für die am 14. Dezember fällige Dividendenzahlung an seine Aktionäre, eine Quartals Dividendenerhöhung auf 10 US Cent pro Aktie angekündigt. Ursprünglich wurden 9 US-Cent (7,8 Euro-Cent) angekündigt. Im Juni diesen Jahres hatte Microsoft bereits eine Aktienrückkaufaktion mit einem Volumen von 40 Milliarden US-Dollar angekündigt. Aktuell steht Microsoft Chef Ballmer mächtig unter Aktionärsdruck, da im Januar der Kurs auf 28,38 US-Dollar pro Aktie gestanden hat und aktuell nur 25,98 US-Dollar ausgibt.

Nachrichten im Netz dazu auf heise.de und weitere …

Kommentarfunktion ist deaktiviert