Microsoft gehackt – Microsoft England wurde gehackt

Sie befinden sich hier:
»
»
Microsoft gehackt – Microsoft England wurde gehackt
2. Juli 2007 | 8.720 klicks

Letzte Woche ist es einem Saudi-Arabischen Hacker gelungen, die Webseite der britischen Microsoft Niederlassung zu hacken. Mit Hilfe einer so genannten SQL Injection ist es dem Hacker gelungen, die britische Internetseite von Microsoft zu verändern und eine von ihm kreierte Website anstelle dessen zu zeigen.

Microsoft England gehackt

Mittlerweile ist die Schwachstelle, welche der Hacker genutzt hat, laut Aussagen von Microsoft geschlossen worden, berichtet winfuture.de. Microsoft selbst bezeichnet den Hack als „unglücklich„, da Normal die Lücke über welche der Hacker sich Zugriff verschafft hat, nicht vorhanden ist bzw. Fehlermeldungen bei Datenbanken nicht ausgegeben werden sollen.

Weitere Infos zum Hack der britischen Microsoft Seite findet ihr auf winfuture.de, Zone-H.org und weitere …

Eine Reaktion zu “Microsoft gehackt – Microsoft England wurde gehackt”

  1. oshelpdesk » Ubuntu-Server gehackt Am 17. August 2007 um 17:12 Uhr

    […] sollte vielleicht einmal daran erinnern, dass vor gerade erst einem Monat in die Server von Microsoft England eingebrochen wurde. Auch darüber berichtete Winfuture. Die gleichen Redmond-Jünger, die sich jetzt lustig […]