Microsoft Juni-Patchday mit sechs Security-Bulletins

Sie befinden sich hier:
»
»
Microsoft Juni-Patchday mit sechs Security-Bulletins
10. Juni 2007 | 5.241 klicks

Microsoft plant für seinen Juni-Patchday am 12. Juni, gleich sechs Security-Bulletins upzudaten. Vier der sechs Bulletins sind kritische Sicherheitslücken, ein wichtiges Update und ein als „moderat“ eingestuftes, sollen die Microsoft Produkte Windows 2000 bis 2003, Internet Explorer, Outlook Express Windows Mail und Visio sicherer machen.

Ebenso wird auch das Malicious Software Removal Tool (MSRT) geupdatet werden, welches verbreitete Schädlinge und Malware aufspürt.

Weitere Infos findet ihr auf der Vorankündigung zum Juni-Patchday, sowie im Microsofts Sicherheits-Blog.

Eine Reaktion zu “Microsoft Juni-Patchday mit sechs Security-Bulletins”

  1. Microsoft Patchday schliesst 15 Sicherheitslücken » Suchmaschinen Blog Am 15. Juni 2007 um 02:44 Uhr

    […] hat anlässlich des Juni-Patch-Days (seekXL berichtete), die Struktur der Security Bulletins überarbeitet. Zum diesmonatigen Patchday schließt […]