Microsoft plant vernetztes Auto

Sie befinden sich hier:
»
»
Microsoft plant vernetztes Auto
31. Dezember 2006 | 18.756 klicks

Einem Zeitungsbericht zufolge plant Microsoft und ein Automobilhersteller, ein vernetztes Auto im großen Stil zu vermarkten. Es ginge dabei nicht nur um bisherige Funktionen wie Navigationssysteme oder drahtlose Handyeinbindungen, sondern um Anschlüsse für eine komplette Plattform für Unterhaltung, PC Funktionen und Internetzugang, so das Wall Street Journal am Freitag.

Im Januar soll das System mit dem Namen „Sync“ auf der Detroit Motorshow vorgestellt werden, sowie auf der Unterhaltungselektronik Messe CES in Las Vegas. Das Auto soll im Geschäftsjahr 2008 eingeführt werden und damit seine Verlustgeschäfte der letzten Jahre beenden. Automobilhersteller hoffen sich durch vernetzte Autos, eigene Autos attraktiver zu gestalten.

Seit einigen Jahren arbeitet Microsoft an einer eigenen Windows Version speziell für Autos und würde mit diesem Abkommen einen gewaltigen Sprung in die Branche schaffen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert