Microsoft übernimmt Softwarehersteller Stratature

Sie befinden sich hier:
»
»
Microsoft übernimmt Softwarehersteller Stratature
9. Juni 2007 | 5.224 klicks

Software Gigant und Suchmaschinen Betreiber Microsoft hat für eine nicht genannte Summe, den US-amerikanischen Anbieter von Master Data Management (MDM) und Microsoft-Partner Stratature übernommen. Stratature hat seinen Sitz in Atlanta, im US-Bundesstaat Georgia und beschäftigt sich mit der Entwicklung von Software für das Stammdaten-Management. Das Stammdaten-Management ist ein Nischenmarkt, bei welchem sich große Anbietern wie IBM, SAP, Teradata und Oracle/Hyperion/Siebel und Sun Microsystems, auch eine Reihe von Spezialisten finden. Zu Letzteren zählen neben Stratature, unter anderem Dataflux, Initiate Systems, Siperian,Purisma, I2 oder Kalido.

Microsoft baut durch den Kauf seine bisherigen Funktionen für die Stammdatenverwaltung erheblich aus und tritt künftig in einem Wettbewerb mit den genannten Anbietern. Die MDM-Applikation von Stratature sollen bei Microsoft, Teil der Datenbank SQL Server werden und insbesondere das „Business Intelligence“-(BI-) Produkt PerformancePoint Server verbessern.

Weitere Infos auf computerwoche.de, windowsitpro.de und weitere …

Kommentarfunktion ist deaktiviert