Microsoft Websites im Juni 2006 die meisten frequentierten globalen Websites

Sie befinden sich hier:
»
»
Microsoft Websites im Juni 2006 die meisten frequentierten globalen Websites
29. August 2006 | 6.246 klicks

Wenn es um die bekannteste und am meisten genutzten Internet Suchmaschine geht, kommt man an Google nicht vorbei aktuell. Geht es jedoch um die Webseiten welche weltweit am meisten genutzt werden, führte laut einer comScore Umfrage der am meisten frequentierten globalen Websites im Juni 2006 das Unternehmen Microsoft an. Dicht dahinter kommt Yahoo! und Google. Hier der ausführliche Bericht, welchen ich dazu gelesen hatte.

Reston, Virginia (ots/PRNewswire) – Laut Analyse haben die USA den grössten Anteil an der Online-Population , gefolgt von China. comScore gab heute seine monatliche Analyse des Verbraucherverhaltens bei den Top-online- Websites auf Basis des June World Metrix Reports bekannt, der das globale Online-Publikum bewertet. comScore enthüllte, dass im Juni weltweit 713 Millionen Menschen aus allen Ländern im Alter über 15 Jahren das Web nutzten. Die Besucher aus den USA schlugen mit 21 Prozent aller weltweiten eindeutigen Besucher zu Buche, 11 Prozent stammten aus China und 7 Prozent aus Japan.

Online Populationen der Top 15 Länder unter den Besuchern über 15(i) im Monat Juni 2006.
Summe weltweit – alle Regionen
Eindeutige Besucher (000)
Quelle: comScore World Metrix

Summe weltweit (Alter: über 15) – 712.976
USA – 153.074
China – 78.310
Japan – 53.104
Deutschland – 31.977
Vereinigtes Königreich – 29.832
Korea – 25.183
Frankreich – 23.801
Kanada – 19.595
Indien – 18.020
Italien – 16.857
Brasilien – 13.713
Spanien – 12.561
Russische Förderation – 11.390
Niederlande – 10.864
Australien – 9.432
(i) Ohne den Traffic aus öffentlichen Computern, etwa aus Internet Cafés sowie den Zugang über Mobiltelefonen bzw. PDAs aus.

Weltweite Top-Websites

Die Microsoft Websites führten die Liste der am meisten frequentierten globalen Websites im Juni 2006 an. Diese hatten rund 500 Millionen Besucher weltweit, gefolgt von den Yahoo! Websites (481 Millionen Besucher) und Google Websites (454 Millionen Besucher). Die Yahoo! Websites führten die Liste aller globalen Websites mit 116 Milliarden aufgerufene Seiten im Juni an, gefolgt von Google (84 Milliarden aufgerufene Seiten) und Microsoft Websites (75 Milliarden
aufgerufene Seiten). „Die ‚grossen Drei‘ versammeln weiter das grösste Publikum weltweit und dominieren die Ranglisten“, meint Bob Ivins, Managing Director bei comScore Europe. „MSN, Yahoo! und Google waren dementsprechend auf den Plätzen eins bis drei vertreten, wobei jede der Sites im Juni über 450 Millionen Besucher hatte, rund 200 Millionen mehr als die in der Ranglisten folgenden Sites. Obschon die etablierten Internet Players die Spitzenplätze in der globalen Liste
beherrschten, haben einige Emporkömmlinge schnell ihren Weg unter die Top 15 Websites gefunden. Die Wikipedia Websites waren mit 128 Millionen Besuchern im Juni auf Platz 8 weltweit zu finden, wogegen MySpace mit 66 Millionen Besuchern weltweit auf Platz 15 rangierte.“

Top 15 Online Websites weltweit unter den Besuchern im Alter über 15(i) im Juni 2006
Summe weltweit – Alle Regionen
Quelle: comScore World Metrix
Eindeutige Besucher (000)

Summe weltweit (Alter: über 15) – 712.976
Microsoft Sites – 499.540
Yahoo! Sites – 480.933
Google Sites – 453.963
eBay – 256.653
Time Warner Network – 219.868
Amazon Sites – 129.320
Wikipedia Sites – 127.982
Ask Network – 111.864
Adobe Sites – 95.831
Apple Computer, Inc. – 92.211
Lycos, Inc. – 87.434
CNET Networks – 84.651
Monster Weltweit – 72.828
Real.com Network – 67.391
MYSPACE.COM – 66.401
(i) Ohne den Traffic aus öffentlichen Computern, etwa aus Internet Cafés sowie den Zugang über Mobiltelefonen bzw. PDAs aus.

Hohe Akzeptanz des World Metrix Service
Mit der aktiven Repräsentation der Länder, die die überwiegende Mehrheit der globalen Internet Population bilden, bietet der World Metrix eine weltweite Schätzung der Grundgesamtheit auf der Grundlage einer konsistenten Methodologie in allen Ländern. comScore versorgt die grössten globalen Kunden und Marken mit harmonisierten Performance Metriken für sie selbst und ihren Wettbewerb — und ähnliche Daten für kleinere Players — in Ländern aus aller Welt. Bis zum heutigen Tag haben über 100 Kunden den comScore World Metrix Service abonniert, darunter 8 der Top 10 der interaktiven Werbeagenturen.

„Wir sind hocherfreut über die Akzeptanz, die unseres World Metrix Services erfährt. Mittlerweile wird der Service von einigen der weltweit grössten Marken und Agenturen genutzt, erfährt“, kommentierte Irvins. „Der World Metrix ist die Kulmination der mit der Zusammenstellung genauer Online-Populationsdaten aus einzelnen Ländern zugebrachten Jahre, angeglichen an unsere globalen Definitionen von Grundgesamtheit und Websites. Der World Metrix vergrössert die Grösse des comScore Panels in vielen Ländern.“

Unternehmen, die an Informationen über die comScore World Metrix Services interessiert sind, sollten +1-866-276-6972 anrufen oder eine Email an mmxinfo@comscore.com schreiben.

Unternehmensprofil comScore Networks
comScore Networks ist global führender Anbieter von Messungen im digitalen Zeitalter. Diese Funktionalität wird aufgrund massiver, globaler Profilquerschnitte von über 2 Millionen Verbrauchern, die comScore die Erlaubnis gegeben haben, Surfgewohnheiten und Transaktionverhalten, einschliesslich der Online- und Offline-Bestellungen, zu erfassen, bereitgestellt. Die comScore Teilnehmer nehmen auch an Marktforschungsumfragen teil, bei denen ihre Verhaltensweisen und Absichten erfasst und verarbeitet werden. Mithilfe proprietärer Technologie misst comScore, was in einem
breiten Verhaltens- und Gewohnheitsspektrum wichtig ist. Berater von comScore setzen dieses Hintergrundwissen über Kunden und Mitbewerber bei der Entwicklung leistungsfähiger Marketingstrategien und -taktiken, die eine überlegene Kapitalrendite erbringen, ein. Die Dienste von comScore werden von global agierenden Unternehmen, wie beispielsweise AOL, Microsoft, Yahoo!, Verizon, Best Buy, The Newspaper Association of America, Tribune Interactive, ESPN, Fox
Sports, Nestle, MBNA, Universal McCann, United States Postal Service, Merck und Expedia, in Anspruch genommen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.comscore.com/.

Kommentarfunktion ist deaktiviert