Miss Google – Marissa Mayer ist Miss Google

Sie befinden sich hier:
»
»
Miss Google – Marissa Mayer ist Miss Google
23. August 2007 | 7.637 klicks

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat die Woche mit einem Bericht zu Google begonnen, genauer gesagt über Miss Google, Frau Marissa Mayer und ihr einem ausführlichen Artikel gewidmet.

Marissa Mayer - Google Vice President, Search Products & User Experience
Marissa Mayer – Google Vice President, Search Products & User Experience

Marissa Mayer fungiert bei Google als Google Vice President, Search Products & User Experience und ist mittlerweile 32 Jahre alt. Ein amerikanisches Wirtschaftsmagazin titelte Miss Google als „Googles Geheimwaffe„, als Strippenzieherin auf dem Googleplex, dem Firmensitz von Suchmaschine Google im Silicon Valley.

Zur Person Marissa Mayer aus der FAZ:

-Marissa Ann Mayer wurde 1975 in Wausau, im amerikanischen Bundesstaat Wisconsin geboren

– Nach der Schule verlässt sie die amerikanische Provinz und geht zum Studium der Computerwissenschaften an die kalifornische Universität Stanford

-Die erste berufliche Station führt sie nach Zürich, in das Forschungslabor der UBS

-Kurz danach kehrt sie nach Amerika zurück und steigt beim damals noch unbekannten Start-up Google ein, kümmert sich zunächst um die Netzwerkrechner. Heute ist sie als Vizepräsidentin für die Entwicklung der Suchprodukte verantwortlich.

Wer mehr über die blonde attraktive Google Schönheit, Miss Google :), erfahren möchte, der sollte sich den Artikel auf der FAZ durchlesen, es soll doch keiner mehr behaupten, das blonde Frauen nix im Kopf haben.

Eine Reaktion zu “Miss Google – Marissa Mayer ist Miss Google”

  1. Yahoo – Google- und Facebook-Login wird abgeschafft – Suchmaschinen Blog Am 7. März 2014 um 12:44 Uhr

    […] diese Entscheidung ein “zurück zu den Wurzeln”. Bereits seit einiger Zeit geht CEO Marissa Mayer einen teils doch sehr energischen Weg, oftmals auch schlichtweg in eine neue (oder alte) Richtung, […]