MSN-Virtual Earth kooperiert mit US-Überwachsungsbehörden

Sie befinden sich hier:
»
»
MSN-Virtual Earth kooperiert mit US-Überwachsungsbehörden
28. Mai 2006 | 5.784 klicks

Die US-Überwachungsbehörde National Geospatial-Intelligence Agency, die dem Verteidigungsministerium unterstellt ist, will künftig das Microsoft Service Virtual Earth für seine Zwecke nutzen. Hier eine entsprechende Meldung, welche ich dazu auf derStandard.at gelesen habe.

US-Überwachungsbehörde kooperiert mit MSN Virtual Earth

National Geospatial-Intelligence Agency will Informationen für die „nationale Sicherheit“ einsetzen

Einen prominenten Partner hat Microsoft für seine …

Quelle der Meldung: derStandard.at

Datum der Meldung: 28.05.2006

Kommentarfunktion ist deaktiviert