Neuster Web 2.0 Spam

Sie befinden sich hier:
»
»
Neuster Web 2.0 Spam
12. Juni 2009 | 14.590 klicks

Das Web 2.0 Plattformen gerne mal für Spam missbraucht werden, ist sicherlich einigen bereits bekannt. Nun hat es scheinbar auch die deutsche Social News Plattform YiGG erwischt. Normalerweise funktioniert mein Spam Filter auch ganz gut, so das an mir einige der gängigen Spamwellen unbemerkt vorbeiziehen, doch auf YiGG Spam war mein Filter noch nicht vorbereitet.

Wie mir scheint ist nun auch YiGG in das Interesse von Mailadressen Sammlern geraten, wenn auch die Versender ein wenig die Plattform fehltinterpretiert haben. Anders kann ich mir die 7 Nachrichten in 8 Minuten nicht erklären, welche ich von Annacall erhalten habe.

YiGG Spammails vom User Annacall

Sie ist begeistert von meinem seekXL Profil und hat mich auf der Love Site soeben entdeckt. Damit ich auch weiss wie attraktiv die Anna ausschaut, soll ich Ihr doch gleich mal eine Mail an annakahin@yahoo.co.uk versenden, ihr ganz private Mailadresse *so so*.

Inhalt der Spammails von Annacall

Für die Leser, für welche der Screenshot schwer lesbar ist, hier der Text, welcher in jeder der Mails gleich ist *mir sozusagen das Gefühl gibt was gaaaaanz besonderes zu sein*

hello

Hello My Dear,
My name is anna kahin, I saw you are profile in love site and I am very intrested to your profile i will like to know you, I will like you to send me an email to my private address (annakahin@yahoo.co.uk) so that i can give you my pictures for you to know whom i am.

I believe after then we will know each other very well, Remember colour or distance means nothing rather true LOVE,HONEST,CARING and UNDERSTANDING matters allot in every human life.I will be waiting to read from you soon,Take good care of your self and all that belong to you over there bye. Here is my email adress again (annakahin@yahoo.co.uk)

Yours
anna

Tipp für ebenso betroffene YiGG Benutzer … nicht auf die Mail / PN antworten.

Man bekommt sicher ein Foto zugeschickt und die Dame auf dem Foto wird höchstwahrscheinlich auch nett anzuschauen sein, aber wer nicht in dubiosen Werbeverteilern landen möchte, der lässt besser die Finger davon.

@ Anna, wenn Du das lesen solltest … i have a girlfriend and don’t search another one. If you search for a new partner… look on Single Sites like NEU.de, SingleCommunity.de oder Flirtcafe.de … here found you daily new victims 😉

3 Reaktionen zu “Neuster Web 2.0 Spam”

  1. SantaCruze Am 15. Juni 2009 um 09:56 Uhr

    Diese Art von Emails hab ich über die Jahre zu hunderten bekommen , da weiß man manchmal aber schon beim Betreff worum es sich handelt. Ist immer die gleiche Masche, aber ich denke die Funktioniert weiterhin , solange Leute drauf reinfallen.

  2. maeckie1 Am 8. September 2009 um 15:20 Uhr

    Anna sammelt keine mail-adressen sondern ist ein(e) scammer(in). Das heißt irgend wann will sie Geld von dir. Also, Hände weg.

  3. seekXL Am 8. September 2009 um 15:28 Uhr

    Hi Maeckie1 🙂

    okay, davon habe ich schon gelesen bzw. mal einen Bericht bei einer Talkshow zu gesehen gehabt und ich gebe Dir Recht => Finger weg !!!

    Gruss
    seekXL 🙂