Norton Security Scan nun Teil des Google Pack

Sie befinden sich hier:
»
»
Norton Security Scan nun Teil des Google Pack
22. April 2007 | 7.477 klicks

Suchmaschine Google hat mit den Norton Security Scan ein neues leistungsstarkes Tool gegen Viren, Würmer und Trojaner im Google Pack integriert.

Wie bereits anfang des Monats angekündigt, hat das Google Pack ein paar Auffrischungen bekommen. Norton Security Scan verstärkt den Security Bereich und weiterhin wurde auch ein verbesserter Screensaver integriert, welcher nun eigene Slideshows anhand von Bildquellen im Web ermöglicht oder RSS Feeds von Flickr oder Picasa.

Eine entsprechende Pressemeldung zum Posting, welche ich auf Pressebox gefunden habe:

(pressebox) Ratingen, 20.04.2007 – Die aktuelle Version des Norton Security Scan ist nun Teil des „Google Pack“, einer Sammlung kostenloser, nützlicher Software, die Google in Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen seinen Nutzern zur Verfügung stellt. Norton Security Scan für Google durchsucht den Computer nach Schadprogrammen und entfernt diese.

Laut des aktuellen Symantec Internetsicherheitsberichts richten sich mittlerweile 93 Pro-zent aller Angriffe im Internet gegen Privatanwender. Mit dem Norton Security Scan im Google Pack hat nun jeder ein einfaches Werkzeug an der Hand, das den PC auf Schadpro-gramme und Spyware durchsucht. Das Tool erkennt und entfernt Schädlinge wie Viren, Trojaner, oder Würmer, die es auf dem Computer findet und gibt Anwendern nützliche Tipps, wie sie den Computer besser gegen Schadprogramme sichern können.

Der Norton Security Scan kann mit einem Mausklick auf herunterge-laden werden. Schweizer Nutzer finden die italienische oder französische Version unter bzw. .

Der Anwender hat die Wahl zwischen einer vollständigen Systemprüfung oder einem so genanntem Quickscan. Der Quickscan ist ein schneller Scan und durchsucht all die Berei-che des PCs, in denen sich in der Regel Schadprogramme einzunisten versuchen. Über regelmäßige Sicherheitsupdates wird der Norton Security Scan stets aktuell gehalten, so dass auch neue Schadprogramme aufgespürt werden. Über die benutzerfreundliche Ober-fläche können Anwender ganz einfach wöchentliche Scans automatisch einstellen oder bei Bedarf durchführen. Das Tool ersetzt das bis dahin im Google Pack verfügbare Norton AntiVirus 2005 Special Edition.

Ansprechpartner:
Frau Antje Weber
E-Mail: antje_weber[at]symantec.com
Telefon: +49 (2021) 7453-892
Fax: +49 (2021) 7453-922
Zuständigkeitsbereich: Pressereferentin

Kommentarfunktion ist deaktiviert