Online Videos – Yahoo kommentiert Onlinevideos

Sie befinden sich hier:
»
»
Online Videos – Yahoo kommentiert Onlinevideos
18. September 2007 | 3.447 klicks

Portalbetreiber und Suchmaschine Yahoo! hat zum Vorfeld der OMD Messe 2007 (Online Marketing Düsseldorf), das Thema Online Videos aufgegriffen. Heiko Genzlinger, Sales Director Media Sales Yahoo! Deutschland, kommentiert den Video-Trend im Internet und stellt dabei fest, das viele Unternehmen gerade im Bezug auf Online Videos als Werbemarkt, weit unter den Möglichkeiten bleiben bzw. sehr zurückhaltend das Online-Werbeformat einsetzen.

Nachfolgende Pressemeldung, welche Yahoo! hierzu auf Enpress.de veröffentlicht hat.

Online-Videos – Wandert der TV-Spot ins Internet?

München, 18. September 2007 – Während die meisten Unternehmen Videodienste noch sehr zurückhaltend als Online-Werbeformat einsetzen, erfreut sich das Thema bei den Nutzern längst größter Beliebtheit. In Deutschland sehen sich bereits 71 Prozent der Internet-Nutzer online Filme an (1) und gerade die attraktive Zielgruppe der 18 bis 29jährigen liegt hier ganz vorne. Das Potenzial für Werbetreibende ist entsprechend groß und die ersten erfolgreichen Kampagnen bestätigen diesen Trend auch hier in Deutschland. Im Vorfeld der OMD 2007 (25./26. September in Düsseldorf) kommentiert Heiko Genzlinger, Sales Director Media Sales Yahoo! Deutschland, den Video-Trend im Werbemarkt.

Das Internet ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken: Vor allem Online-Suche und Online-Shopping sind heute weit verbreitet und werden über alle Zielgruppen hinweg rege genutzt. Dank der hohen Zahl schneller Internetanschlüsse gehören inzwischen auch Online-Videos zu den beliebtesten Inhalten im Netz. Fast 60 Prozent der deutschen Haushalte, knapp 20 Millionen Menschen, nutzen heute eine DSL-Verbindung (2). In Deutschland haben Online-Videos mit der Fußballweltmeisterschaft 2006 die Schallmauer durchbrochen: 138 Millionen abgerufene Videostreams verzeichnete die offizielle FIFA-Website (3). Gleichzeitig wird das Abspielen von Online-Videos immer komfortabler: Mit dem Yahoo! Video Player wechseln Nutzer beispielsweise fast wie beim Fernsehen zwischen Kanälen, verschaffen sich so einen Überblick über aktuelle Nachrichten und sehen Kino-Trailer, Musikvideos oder Sport-Events. Dafür steht beispielsweise im Bereich Musik eine enorme Auswahl an Videos bereit: Allein auf Yahoo! Musik sind knapp 7.500 Musikvideos verfügbar. Das macht es zum größten Musikvideoarchiv Europas mit 13,28 Millionen Videostreams und über 50 Millionen Streaming-Minuten pro Monat.

Bewegtbilder verändern also das Nutzerverhalten spürbar und damit einhergehend auch den Online-Werbemarkt. Immer mehr Unternehmen und Website-Betreiber suchen nach Möglichkeiten, die Nutzer über Online-Videos zu erreichen. Auch über virale Kampagnen wird viel diskutiert, denn 67 Prozent der Nutzer von Video-Angeboten in der wichtigsten Zielgruppe leiten Video-Links an Freunde und Bekannte weiter (4). Der klassische TV-Spot mit Story wird im Internet verlängert. Auf dem Yahoo! Video Player können Unternehmen schon jetzt zwischen zehn- und dreißigsekündige Spots buchen oder gleich eigene Kanäle erstellen. Personalisierte Services, Sponsoring und Suchmöglichkeiten für Videos erschließen werbetreibenden Unternehmen ebenfalls neue Kontakte und den Betreibern von Video-Websites neue Einnahmequellen. Wo heute noch klassische grafische Anzeigen stehen, werden wir zunehmend Mischformen beobachten, zum Beispiel Rich-Media-Banner und Streaming-Video-Angebote. Die Display-Ads lernen laufen.

Sprechen Sie mit uns auf der OMD über die neuen Trends im Online-Marketing: In einer neuen Studie untersucht Yahoo! die Wirksamkeit von Video-Werbung und wie sie sich im Internet durchsetzt. Vereinbaren Sie Ihren Gesprächstermin per E-Mail unter sterlj[at]yahoo-inc.com oder telefonisch unter +49 (89) 231 97 186.

(1) Quelle: ComScore für BITKOM zur Nutzung von Online-Videos, Juni 2007,
(2) Quelle: AGOF-Studie „internet facts 2007-I“, S. 13
(3) Quelle: Yahoo!:
(4) Quelle: Report „Online Video”, Pew Internet & American Life Project, Juli 2007, S.7

Über Yahoo!
Yahoo! Inc. ist eine führende globale Internet-Marke und eine der weltweit meist besuchten Seiten im Internet. Yahoo!s Ziel ist es, Menschen zu verbinden: mit ihren Leidenschaften, ihren Communities und dem Wissen der Welt. Yahoo! Inc. hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien/USA. Sitz der Yahoo! Deutschland GmbH ist München.

Yahoo! und das Yahoo!-Logo sind eingetragene Marken von Yahoo! Inc. Alle anderen Namen sind Marken und/oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Rückfragen gerne an:
Yahoo! Deutschland GmbH
Judith Sterl
Head of Trade & Corporate PR
Deutschland, Österreich, Schweiz
Yahoo! & Yahoo! Search Marketing
Theresienhöhe 12
80339 München

Telefon: +49 (89) 23197 – 186
Telefax: +49 (89) 23197 – 499
Mail: sterlj[at]yahoo-inc.com

Eine Reaktion zu “Online Videos – Yahoo kommentiert Onlinevideos”

  1. Google Alerts – Google Video Alerts möglich » Suchmaschinen Blog Am 26. September 2007 um 17:09 Uhr

    […] wenn auf Google Video ein passender Clip zum Suchwort aufgetaucht ist, sondern auch bei Online Videos der Videoplattformen Youtube, Clipfish.de oder Metacafe. Die Links zu den gefunden Videos vom […]