Penalty E-Mails – Google verschickt wieder Mails an Webmaster

Sie befinden sich hier:
»
»
Penalty E-Mails – Google verschickt wieder Mails an Webmaster
3. September 2007 | 4.885 klicks

Der offizielle deutsche Google Blog berichtet, das Google in Zukunft wieder die Benachrichtigungen über E-Mail, zusätzlich zu denen im Nachrichten-Center, aufnehmen möchte, um somit mit allen Webmastern kommunizieren zu können. Ebenso ist der Meldung zu Folge nach geplant, die Nachrichten im Nachrichten Center zukünftig zu speichern, was aktuell nicht der Fall ist.

Bereits seit 2005 nutzt Suchmaschine Google die Kontaktmöglichkeit per Mail, um Webmaster darüber zu informieren, wenn ihre Seite bedingt durch Verstösse gegen die Google Richtlinien für Webmaster, aus dem Google Index entfernt wurde. Anfang Mai erhielten plötzlich unzählige Google Spam Mails, angeblich vom Google Search Quality Team, wo auf einen Verstoss gegen die Google Richtlinien für Webmaster hingewiesen wurde. Dies löste für Verunsicherung bei den Webmastern aus, schlimmer noch, im Anhang der Google Spam Mails befand sich ein Trojaner, welcher beim öffnen Schadecode auf dem Rechner ausführte. Der gleiche Vorfall wiederholte sich dann einen Monat später, ohne Anhang, so dass die Glaubwürdigkeit von Google, im Bezug Mails vom Google Quality Search Teams arg in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Google hatte darauf hin, ein Nachrichten Center in seinen Google Webmaster eingerichtet, wo Webmaster die ihre Webseite in den Google Webmaster Tools angemeldet haben, zukünftig dort Hinweise von Google ihre Seite betreffend erhalten. Eine gute Lösung für alle diejenigen, welche ihre Seite in den Webmaster Tools angemeldet haben, doch Pech für die, welche dort nicht angemeldet sind.

Nachdem nun bekannt ist, das man wieder Mails vom Quality Search Team verschickt werden in Zukunft, darf man abwarten, ob erneut versucht wird, Webmaster durch gefälschte Google Mails zu verunsichern und so Google und dessen Glaubwürdigkeit zu schädigen. Auf jeden Fall haben so alle Webmaster wieder gleiche Chancen und niemand wird indirekt genötigt, sich bei den Google Webmaster Tools anzumelden.

Weitere Informationen zu Google’s Penalty E-Mails, findet man im Web auf dem offiziellen deutschen Google Blog.

Kommentarfunktion ist deaktiviert