Pishing – Google Gadgets begünstigen Phishing

Sie befinden sich hier:
»
»
Pishing – Google Gadgets begünstigen Phishing
21. August 2007 | 3.720 klicks

Der Sicherheitsforscher Robert Hansen, welcher bereits in der Vergangenheit einige Lecks und Gefahren, welche von Google Tools ausgehen aufgedeckt hat, ist erneut fündig geworden bei Google und hat eine Sicherheitslücke in der Google Gadgets entdeckt, welche Pishing Attacken ermöglicht.

Hansen teilte seinen Fund Google mit, das die Domain, welche Gadgets für Web-Entwickler hostet, von Phishern missbrauchbar ist. Er wies darauf hin, dass Phisher unter der Webadresse gmodules.com eine eigene Phishing-Funktion basteln und versenden könnten. Da die besagte Webseite, zu den Trusted Websites gehört, ist es möglich die bekannten Phishing-Filter zu umgehen. Um Online-Kriminellen nicht unfreiwillig Hilfestellung zu leisten, sollte Google URLs, die diese Domain nutzen können, einschränken, fordert der Sicherheitsexperte Hansen von Google.

Weitere Informationen zur Pishing Möglichkeit durch Google Gadgets, findest man im Netz auf ha.ckers.org, computerwelt.at, silicon.de und weitere …

Kommentarfunktion ist deaktiviert