„Quaero“ – another Search Engine?

Sie befinden sich hier:
»
»
„Quaero“ – another Search Engine?
12. März 2006 | 16.418 klicks

Wird das Netz bald erneut durch eine neue Suchmaschine bereichert werden? Einem Bericht auf der Computerwoche.de kann man entnehmen, das sich Siemens, SAP, der Holtzbrink-Verlag, Empolis (Bertelsmanntochter Unternehmen), sowie Thomson Deutschland und Lycos Europe, also die grossen 6 Know-How- und Kaptialriesen zusammengeschlossen haben, um gemeinsam das Projekt „Quaero“ anzugehen. Wir dürfen gespannt sein 🙂 Nachfolgend der Bericht zum nachlesen:

An der Entwicklung der europäischen Internet- Suchmaschine „Quaero“ wollen sich einem ….

Quelle der News: computerwoche.de

Datum der News: 12.06.2006

Eine Reaktion zu “„Quaero“ – another Search Engine?”

  1. Suchmaschinen Blog – Weblog » Webbeherrschender Monopolist Googazon Am 9. Januar 2007 um 17:33 Uhr

    […] Um sich in Europa für den Kampf mit den Giganten zu wappnen, wurde Quaero ins Leben gerufen. Das deutsch-französische Gemeinschaftsprojekt wurde im April 2005 auf Initiative des französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac gegründet. “Es geht um die Suchtechnologie der nächsten Generation”, erläutert Wolfgang Wahlster (Vorsitzender der Geschäftsführung, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI). Auf der EUROFORUM-Konferenz stellt Wahlster P2P-Suchdienste und dialogbasierte Suche der Megasuchmaschine Quaero vor. Mit Quaero sollen neben Textdokumenten und kompletten Buchinhalten auch Bilder, Videos und Musik in mehreren Sprachen automatisch erkannt werden. Ehrgeiziges Ziel scheint es zu sein, Google technologisch zu überholen. […]