Richter will Google zur Übermittlung zwingen

Sie befinden sich hier:
»
»
Richter will Google zur Übermittlung zwingen
15. März 2006 | 5.517 klicks

Nachdem ich letzte Woche schon berichtete, das die Regierung versucht die Nutzerdaten von Google den Behörden notfalls per Gerichtsbeschluss auszuhändigen, heute ein Nachschlag mit Informationen, welche ich auf spiegel.de gefunden habe:

Daten Streit

Als einzige Suchmaschine hat Google seine Daten der US-Regierung bisher ….

Quelle der Nachricht: spiegel.de

Datum der Nachricht: 15.03.2006

Kommentarfunktion ist deaktiviert