Sicherheitslücke in Google Docs & Spreadsheets – Kleine Updates

Sie befinden sich hier:
»
»
Sicherheitslücke in Google Docs & Spreadsheets – Kleine Updates
31. Juli 2007 | 5.317 klicks

Wie der GoogleWatchBlog berichtet, ist in Google seiner kostenlosen Office Anwendung Google Docs & Spreadsheets, ein schwerwiegender Sicherheitsfehler bekannt geworden.

Hat man die Möglichkeit Dokumente in Google Docs & Spreadsheets als Privat oder Öffentlich zu kennzeichnen, so funktioniert dies zwar auf die ausgewählten Dokumente, jedoch nicht auf die in den Dokumenten eingebetteten Grafiken 🙁 Ursache hierbei ist, das die im Dokument eingebetteten Bilder und Fotos, separat gespeichert werden und somit trotzdessen für jedermann zugänglich sind, auch ohne die notwendige Zugangsberechtigung.

Man kann davon ausgehen, das Google den Fehler in den nächsten Tagen korrigiert, aber bis dahin doppelt drüber nachdenken, welche Fotos wo abgespeichert sind, damit Vertraulich auch Vertraulich bleibt.

Weiterhin ist Google auf die Wünsche und konstruktiven Kritiken der Nutzer eingegangen und hat einem Posting im Google Docs & Spreadsheets Blog zu Folge, zwei neue Features in Docs & Spreadsheet bekannt gegeben. Die eine neue Funktion heisst „Dokumente sortieren“ und die zweite heisst „Dokumente Archivieren“. Das Sortieren Feature ermöglicht nun ähnlich wie im Posteingang seiner Mails, sich den Inhalt des Ordners nach den Header Überschriften sortieren zu lassen, was bei Google Docs & Spreadsheets zum Beispiel nach Dokumentenname wäre, nach Erstellungs Datum oder letzte Änderungen etc. etc.

Über das neue Symbol „Hide“ kann man unwichtige Dokumente in der Ansicht nach hinten schieben, so das diese ausgeblendet werden und im Archiv landen. So kann man die „halbwichtigen Informationen“ schnell ausblenden lassen und behält auch bei vielen Dokumenten eine leicht zu überblickende Übersicht was wichtig ist.

Weitere Informationen zur Sicherheitslücke in Docs & Spreadsheets und den Feature Update, findest Du im Netz auf dem GoogleWatchBlog, auf dem Google System Blog und dem offiziellen Google Docs & Spreadsheets Blog.

Eine Reaktion zu “Sicherheitslücke in Google Docs & Spreadsheets – Kleine Updates”

  1. Der Google Shortie zum 1. August » Ranking Konzept – SEO News Am 1. August 2007 um 17:13 Uhr

    […] Dokumente behandelt Google auch als solche aber die dort eingebetteten Grafiken sind momentan für jeden zugänglich. Das klingt halb so wild ist aber ein wesentlich größeres Problem als manch einer […]