South Park kostenlos anschauen

Sie befinden sich hier:
»
»
South Park kostenlos anschauen
25. März 2008 | 13.143 klicks

Abseits der Suchmaschinen-Nachrichten gibt es auch interessante Methoden, wie man im Web auf sich aufmerksam macht. Im kleinen Stil kann es jeder, nur MTV geht nun einen Schritt weiter und zieht die Aufmerksamkeit von zahlreichen Jugendlichen und Erwachsenen auf sich. Heute hat der Musiksender MTV angekündigt, dass nun fast alle Folgen der Animationsserie „South Park“ kostenlos im Internet angeschaut werden können. Wer jetzt denkt es ist wieder nur für Nutzer aus den USA, der irrt sich gewaltig. Die Folgen von South Park kann man auch aus Deutschland problemlos ansehen.

Den Start für solch ein Projekt ermöglichte der Mutterkonzern „Viacom“ bereits im letzten Jahr. Dabei wurden 13.000 Folgen von der „Daily Show“ veröffentlicht und kostenlos zur Verfügung gestellt. Eingefleischte Fans werden merken, dass beim Bildmaterial bis in das Jahr 1999 gebuddelt wurde. Die Veröffentlichung von South Park soll nun eine Art „i-Punkt“ sein, denn damit unterstreicht Viacom seine Strategie.

Im August 2007 hat Viacom mit den Erfindern von South Part – Matt Stone und Trey Parker – einen neuen Vertrag unterschrieben. Dabei geht es vor allem auch um die Verbreitung von South Park auf Handys. Geregelt ist in diesem Vertrag aber auch die Online-Vermarktung und sicherlich auch einiges andere für die Zukunft. Auf Southparkstudios.com stehen ab dem heutigen Tag nun fast alle Folgen der beliebten Animationsserie kostenlos bereit. Es ist keine Anmeldung notwendig, die Serien werden über einen Flash-Player abgespielt. Der einzige Haken für deutsche Nutzer, man sollte die englische Sprache verstehen.

Was diese Meldung hier verloren hat? Die Strategie von Viacom ist einfach faszinierend. Es geht zwar nicht um Suchmaschinen oder Web 2.0 in der Art wie man es kennt, aber es geht um Marketing. Viacom erreicht mit diesem Angebot jetzt Nutzer auf der ganzen Welt und verschafft sich damit eine enorme Aufmerksamkeit. Natürlich stärkt es gleichzeitig auch den Musiksender MTV. Welcher Sender kann denn behaupten, im Internet zahlreiche Folgen zur Verfügung zu stellen? Interessant bleibt es abzuwarten welche Serie Viacom als nächstes bringt. Ich möchte es anzweifeln, dass mit South Park schon der letzte Schritt in diese Richtung gemacht wurde.

2 Reaktionen zu “South Park kostenlos anschauen”

  1. Fireball Am 25. März 2008 um 16:30 Uhr

    Ich liebe diese kleinen Scheisser! 😀
    Finde es auch sehr gut, dass man sich die ganzen Folgen nun endlich kostenlos online anschauen kann 🙂
    Wirklich ein großer Schritt!

  2. Eisy Am 25. März 2008 um 16:34 Uhr

    Ich habe mich mit den Biestern noch nie wirklich beschäftigt. Weiß das hier in der Wohnung irgendwo so ein oranges Miststück von denen rumliegt ja 😀 … Allerdings finde ich die generelle Idee, solche Serien kostenlos im Internet zu präsentieren, einfach super. Denn wie ich in der Meldung bereits geschrieben habe, dass wird für Viacom sicher eine verdammt große Kampagne weltweit werden.