Suchmaschine Powerset will Google vom Tron stoßen

Sie befinden sich hier:
»
»
Suchmaschine Powerset will Google vom Tron stoßen
17. März 2007 | 7.732 klicks

Der Chef der noch in der Entwicklung befindlichen Suchmachine „Powerset“ sagt, alle 10 Jahre kommt etwas daher, was den Markt auf den Kopf stellt. Google wird im nächsten Jahr 10 Jahre alt und das Team der Powerset Suchmaschine meint, dass es an der Zeit ist das Google durch etwas neues abgelöst wird.

Angeblich besitzt Powerset einen Algorithmus, der der Suchmaschine zu ein wenig Intelligenz verhilft. Während alle anderen Suchmaschinen, wie auch Google, nur nach bestimmten Wörtern in einem Text suchen, soll Powerset die Eingabe des Users verstehen und ihm genauso schnell eine besser nachvollziehbare Antwort geben.

Sucht man zum Beispiel bei Google nach „who acquired IBM“ findet man über 1 Million Ergebnisse, die zwar alle drei gesuchten Wörter enthalten, aber nicht unbedingt die gesuchte Antwort liefern. Sucht man jetzt bei Powerset nach der gleichen Anfrage, findet die Suchmaschine nur 4 Ergebnisse, welche genau die benötigte Antwort liefern.

Das klingt alles erstmal sehr beeindruckend, nur leider gab es dazu noch keinen öffentlichen Test. Im Sommer will Powerset mit seiner Suchmaschine starten und Google dann die Marktführung nehmen. Sollte das ganze wirklich so funktionieren wie von den Entwicklern angegeben, muss sich Google wohl in Zukunft warm anziehen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert