Ubiquisys – Google investiert weitere 18 Millionen Euro in Ubiquisys

Sie befinden sich hier:
»
»
Ubiquisys – Google investiert weitere 18 Millionen Euro in Ubiquisys
22. Juli 2007 | 6.103 klicks

Google hat einer Meldung auf heise.de zu Folge, die zweite Finanzspritze für das britische Unternehmen Ubiquisys bestätigt und wird weitere 18 Millionen Euro (25 Millionen US-Dollar) in die 2004 gegründete britsche Firma investieren. Die erste Finanzspritze belief sich auf die Summe von 12 Millionen US-Dollar und wurde im Jahr 2006 von Accel Partners, Advent Venture Partners und Atlas Venture angesetzt.

Ubiquisys - Convergence without compromise

Die Firma Ubiquisys bietet mit seinem Service ZoneGate eine kleine Mobilfunkzelle an, welche in das heimische Mobilfunknetz integriert werden kann. Ubiquisys will Mobilfunkunternehmen dazu animieren, ihre 3G-Dienste auch für Nutzer zu Hause anzubieten. Diese sollen die Möglichkeit erhalten, auch von zu Hause aus, mit dem Mobiltelefon zugreifen zu können.

Weitere Nachrichten zu Google seiner Finanzspritze bei Ubiquisys, findet man im Netz auf heise.de, ubiquisys.com und weitere …

Kommentarfunktion ist deaktiviert