USA verschärft drastisch das Urheberrecht im eigenen Land

Sie befinden sich hier:
»
»
USA verschärft drastisch das Urheberrecht im eigenen Land
23. April 2006 | 5.178 klicks

Einer Nachricht auf heise.de konnte man entnehmen, das gemäß eines Gesetzesentwurfs, den die konservative Bush-Regierung vorbereitet hat und der nun über den republikanischen Kongressabgeordneten Lamar Smith bald ins Parlament eingebracht werden soll, müssten unrechtmäßige Kopierer geschützter Werke selbst im nichtgewerblichen Bereich mit bis zu zehn Jahre Freiheitsstrafe rechnen. Aktuell war das Maximum von 5 Jahren für solche Straftaten anzuwenden, was demnach sich verdoppeln würde. Hier die ganze Nachricht dazu:

Neue Pläne zur drastischen Urheberrechtsverschärfung in den USA

In den USA könnten Urheberrechtsverletzer bald sehr viel härter bestraft werden als bisher. Gemäß eines Gesetzesentwurfs, den die konservative Bush-Regierung….

Quelle der Meldung: heise.de

Datum der Meldung: 23.04.2006

Kommentarfunktion ist deaktiviert