Verbot von iPod und Google im Hause Microsoft

Sie befinden sich hier:
»
»
Verbot von iPod und Google im Hause Microsoft
29. März 2006 | 8.051 klicks

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, heisst es ja im Volksmund. So wird sich auch Microsoft-Chef Steve Ballmer das gedacht haben, als er seinen 3 Söhnen dieses Verbot im eigenen Hause aussprach. Laut einem Bericht den ich auf netzeitung.de gelesen habe, zumindest die Aussage von Ballmer: „Ich habe ihnen eine Gehirnwäsche verpasst: Ihr benutzt weder Google noch einen iPod“ dazu ist unmissverständlich. Hier aber die ganze News:

Microsoft-Chef verbietet Söhnen Google und iPod

Microsoft-Boss Ballmer wendet strenge Erziehungsmaßnahmen an. Das hat ….

Quelle der News: netzeitung.de

Datum der News: 30.03.2006

Kommentarfunktion ist deaktiviert