VideoTube – GEMA erwirkt EV gegen VideoTube

Sie befinden sich hier:
»
»
VideoTube – GEMA erwirkt EV gegen VideoTube
12. Juli 2007 | 5.243 klicks

Ist es Google noch gelungen, eine Einigung mit der GEMA für sein Videoportal YouTube zu erzielen, so haben die Macher von VideoTube gegenteiliges zu vermelden. Wie heise.de berichtet, hat das Landgericht Köln dem Betreiber der Videoplattform VideoTube per einstweiliger Verfügung untersagt, Werke aus dem GEMA-Repertoire unlizenziert zu nutzen.

Für die deutsche Verwertungsgesellschaft GEMA, ein weiterer Erfolg in ihren Bemühungen „gegen die Internetpiraterie“ und Urheberrechtsverstösse im Netz vorzugehen. Auf VideoTube sind zahlreiche Videos aus dem GEMA-Repertoire hinterlegt, zum Teil komplette Musikvideos oder ganze Konzertmitschnitte von Live-Veranstaltungen. Da die VideoTube GmbH die bereits fortgeschrittenen Lizenzverhandlungen mit der GEMA abgebrochen hat, sah man sich seitens der GEMA gezwungen den Klageweg zu beschreiten.

Für die GEMA ist die einstweilige Verfügung gegen VideoTube, des Kölner Landgerichts, ein „Signal für die rechtliche Bewertung von Web-2.0-Plattformen“ im Gesamtbild. „Die Entscheidung zeigt, dass die Betreiber dieser Plattformen sich nicht jeglicher Verantwortung für Verletzungen des Repertoires unserer Mitglieder durch ihre Nutzer entziehen können„, äussert sich der GEMA-Vorstandsvorsitzende Heker zur Gerichtsentscheidung.

Eine Reaktion zu “VideoTube – GEMA erwirkt EV gegen VideoTube”

  1. University Update – YouTube – VideoTube – GEMA erwirkt EV gegen VideoTube Am 12. Juli 2007 um 17:04 Uhr

    […] Link to Article youtube VideoTube – GEMA erwirkt EV gegen VideoTube » Posted at Suchmaschinen […]