Wetter, Routenplaner und Erotik sind die meistgesuchten Yahoo! Begriffe

Sie befinden sich hier:
»
»
Wetter, Routenplaner und Erotik sind die meistgesuchten Yahoo! Begriffe
5. Dezember 2006 | 5.268 klicks

Yahoo! Deutschland hat seine Suchwort Statistik für 2006 veröffentlicht und somit die brennende Frage gelüftet, welches wohl am meisten von den Deutschen über Yahoo! gesucht wurde. Ganz oben auf der Suchwort Hitliste steht das Suchwort „Wetter„, welches damit das Suchwort „Routenplaner“ als führenden Suchbegriff der vorangegangenen Jahre ablöst und auf Rang Zwei verweist. Auf Platz 3 der Hitliste folgt das Online-Dauerbrenner Suchwort „Erotik„, danach „Telefonbuch“ und „Chat„.

Weiterhin hat Yahoo! die Suchwort Hitliste auch in Kategorien unterteilt, welche die beliebtesten Fussballer, Musiker, Stars und Sternchen, nochmal separat nach Suchgunst der Nutzer im Jahr 2006 auflistet.

Eine sehr interessante Statistik, welche sicherlich im Zusammenspiel mit den Suchwort Statistiken von Google und Microsoft einen reellen Einblick gewährt, was die Deutschen im Internet interessiert und wer im Jahr 2006 Populär gewesen ist und wer nicht.

Eine entsprechende Pressemitteilung nochmal zum nachlesen, welche Suchmaschinen Betreiber Yahoo! diesbzgl. auf dem Presseportal veröffentlich hat.

München (ots) – „Wetter“, „Routenplaner“ und „Erotik“ sind die meist gesuchten Begriffe bei Yahoo! Deutschland

Was suchen die Deutschen im Internet? Dieser Frage ist Yahoo! auch in diesem Jahr nachgegangen und hat die deutschen Top 10 der Suchbegriffe ermittelt (www.yahoo.de/top2006). Ganz oben auf der Such-Hitliste steht diesmal das „Wetter“. Damit wurde „Routenplaner“ als führender Suchbegriff der letzten Jahre auf den zweiten Rang verwiesen. Auf den weiteren Plätzen folgen die Online-Dauerbrenner „Erotik“, „Telefonbuch“ und „Chat“. Darüber hinaus hat Yahoo! die beliebtesten Suchbegriffe auch in einzelnen Kategorien ausgewertet. Bei der Suche nach den Stars und Sternchen spielen dabei vor allem deutsche Musiker eine besondere Rolle. So belegt in der Kategorie „Bands“ Tokio Hotel den ersten Platz und mit Rammstein, Sportfreunde Stiller, Rosenstolz und Silbermond finden sich zudem gleich vier weitere deutschsprachige Musikgruppen in den begehrten Top 10. Auch bei den meist gesuchten „Männlichen Stars“ liegt ein Deutscher an der Spitze: Der deutsche Gangsta-Rapper Bushido führt hier die Hitliste noch vor Robbie Williams und Soul-Röhre Xavier Naidoo an. Weltstars wie Tom Cruise und George Clooney müssen sich dagegen mit den hinteren Plätzen der Top 10 zufrieden geben.

Im Unterschied zu ihren männlichen Kollegen dominieren internationale Künstlerinnen die Such-Kategorie „Weibliche Stars“. Hotel-Erbin Paris Hilton führt hier das Feld an, vor den Musikerinnen Shakira und Rihanna. Als einzige Deutsche findet sich Sarah Connor auf Platz fünf der Rangliste. Bei den „Bilder-Suchen“ liegt Schauspielstar Jessica Alba an der Spitze – knapp vor Mode-Beauty Heidi Klum.

Deutsche Fußballer beliebt wie nie
Im FIFA-WM-Jahr suchten Fußballbegeisterte am häufigsten nach den weltbekannten Superstars Christiano Ronaldo und Ronaldinho. Doch wie sehr sich Klinsis Team in die Herzen der deutschen Fans gespielt hat, zeigen die weiteren Plätze in der Kategorie „Fußballer“. So liegen mit Michael Ballack (Platz drei), Lukas Podolski (Platz vier), Miroslav Klose (Platz fünf), Philipp Lahm (Platz sechs) und Torsten Frings (Platz acht) gleich fünf Spieler der deutschen Nationalmannschaft unter den ersten zehn.

Bundeswehr dominiert Nachrichtensuche in Deutschland
Bei der Suche nach aktuellen Nachrichten waren in diesem Jahr vor allem Informationen rund um die Bundeswehr gefragt. Gefolgt wird die „Bundeswehr“ von den Suchbegriffen „Airbus“, „Irak“, „Gesundheitsreform“ und „Papst“. Bei den Politikern ist Bundeskanzlerin Angela Merkel besonders gefragt, noch vor CSU-Chef Edmund Stoiber und dem US-Präsidenten George Bush.

Filme und TV-Serien – „Ice Age 2“ und „GZSZ“ vorn
In deutschen Kinos sind Animationsfilme angesagt: Mit „Ice Age 2“ auf Platz eins, „Cars“ (Platz fünf) und „Ab durch die Hecke“ (Platz acht) finden sich gleich drei computeranimierte Streifen unter den Top Ten der „Filme“. Auf den Plätzen zwei und drei folgen „Brokeback Mountain“ und „Fluch der Karibik 2“. Der erst kürzlich angelaufene James Bond „Casino Royale“ belegt bereits nach so kurzer Zeit einen beachtlichen zehnten Rang. Im TV ist nach wie vor der Seriendauerbrenner „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ besonders beliebt. Es folgen die Serien „Sturm der Liebe“, „Bauer sucht Frau“ und „Smallville“.

„Aufsteiger“: die Chronik des Jahres 2006
Die Kategorie „Aufsteiger“ zeigt die Such-Highlights der einzelnen Monate und liest sich wie ein Jahresrückblick durch die Themen und Geschehnisse 2006: von der „Vogelgrippe“ im Januar über den Doping-Skandal um „Jan Ullrich“ im Juli bis zum neuen Bond-Darsteller „Daniel Craig“ im Oktober.

Die Top Suchbegriffe des Jahres 2006 im Überblick:

Die Yahoo! Top 10 der meist gesuchten Begriffe im deutschen Internet
Jahr 2006
1. Wetter
2. Routenplaner
3. Erotik
4. Telefonbuch
5. Chat
6. Grußkarten
7. Horoskop
8. Spiele
9. Web
10.Paris Hilton

Jahr 2005
1. Routenplaner
2. Chat
3. Erotik
4. Telefonbuch
5. Wetter
6. Billigflüge
7. Horoskop
8. Spiele
9. Partnervermittlung
10.Sarah Connor

Die Yahoo! Such-Kategorien:

Männliche Stars
1. Bushido
2. Robbie Williams
3. Xavier Naidoo
4. Michael Schumacher
5. Justin Timberlake
6. Johnny Depp
7. Orlando Bloom
8. Keanu Reeves
9. Tom Cruise
10.George Clooney

Weibliche Stars
1. Paris Hilton
2. Shakira
3. Rihanna
4. Lafee
5. Sarah Connor
6. Britney Spears
7. Christina Aguilera
8. Pamela Anderson
9. Nelly Furtado
10.Angelina Jolie

Bands
1. Tokio Hotel
2. US 5
3. 50 Cent
4. Pussycat Dolls
5. Eminem
6. Rammstein
7. Sportfreunde Stiller
8. Rosenstolz
9. Silbermond
10.Red Hot Chili Peppers

Fußballer
1. Christiano Ronaldo
2. Ronaldinho
3. Michael Ballack
4. Lukas Podolski
5. Miroslav Klose
6. Philipp Lahm
7. David Beckham
8. Torsten Frings
9. Ronaldo
10.Fernando Torres

Filme
1. Ice Age 2
2. Brokeback Mountain
3. Fluch der Karibik 2
4. Sakrileg
5. Cars
6. Borat
7. Walk the Line
8. Ab durch die Hecke
9. Scary Movie 4
10.Casino Royale

Nachrichten
1. Bundeswehr
2. Airbus
3. Irak
4. Gesundheitsreform
5. Papst

Bilder-Suchen
1. Jessica Alba
2. Heidi Klum
3. Liebe
4. Jeanette Biedermann
5. Michelle Hunziker

Politiker
1. Angela Merkel
2. Edmund Stoiber
3. George Bush
4. Silvio Berlusconi
5. Vladimir Putin

Spiele
1. Sims 2
2. Warcraft
3. Age of Empire 2
4. Anno 1701
5. Need for Speed: Carbon

TV-Serien
1. GZSZ
2. Sturm der Liebe
3. Bauer sucht Frau
4. Smallville
5. Einsatz in 4 Wänden

Marken
1. Tchibo
2. Gelbe Seiten
3. Aldi
4. O2
5. Postbank

Top 10 der meist gesuchten Begriffe im Yahoo! Search Marketing-Partnernetzwerk (Zum deutschen Partnernetzwerk von Yahoo! Search Marketing gehören unter anderem folgende Portale, Websites und Suchmaschinen: 1&1, Allesklar, Altavista, Arcor, Die Zeit, Fireball, GMX, Handelsblatt, Hotbot, Lycos, MSN, MTV, RTL, VIVA, WEB.DE, Wirtschaftswoche und Yahoo!)

1. Auto
2. Digitalkamera
3. Dating
4. Kredit
5. DSL
6. Webhosting
7. Druckerpatrone
8. Digitale Fotografie
9. Online-Kredit
10.Kreditkarte

Aufsteiger des Monats
Jan Vogelgrippe
Feb Olympische Spiele
Mär Billig Tanken
Apr Ostern
Mai Lordi
Jun WM 2006
Jul Jan Ullrich
Aug Billigflüge
Sep Natascha Kampusch
Okt Daniel Craig

Zum Vergleich: Die Yahoo! Top 10 der meist gesuchten Begriffe in den USA
1. Britney Spears
2. WWE
3. Shakira
4. Jessica Simpson
5. Paris Hilton
6. American Idol
7. Beyonce Knowles
8. Chris Brown
9. Pamela Anderson
10. Lindsay Lohan

Mehr Informationen zu Yahoo! finden Sie unter www.yahoo.de/presse

Über Yahoo!
Yahoo! Inc. ist weltweit eine der führenden Internetmarken und eines der am häufigsten frequentierten Webangebote. Das Ziel von Yahoo! ist es, seinen Usern umfassende Online-Produkte und -Dienste für das tägliche Leben zur Verfügung zu stellen. Unternehmenskunden bietet Yahoo! ein weit reichendes Angebot an Marketing-Instrumenten und -Lösungen, um die Nutzer in aller Welt zu erreichen. Yahoo! hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, USA.

Yahoo! und das Yahoo!-Logo sind eingetragene Marken von Yahoo! Inc. Alle anderen Namen sind Marken und/oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Kommentarfunktion ist deaktiviert