Wikipedia und eine Finanzierung durch Spenden

Sie befinden sich hier:
»
»
Wikipedia und eine Finanzierung durch Spenden
24. März 2008 | 3.440 klicks

Die Online Enzyklopädie Wikipedia befindet sich auf einer finanziellen Gratwanderung. Seit der Gründung im Jahr 2001, finanziert sich Wikipedia nur durch Spendengelder. Diese kommen von den freiwilligen Autoren und Nutzern der offenen Plattform, sowie von den Lesern die Wikipedia zu schätzen wissen. Dennoch spekuliert man bei Wikipedia in der letzten Zeit immer wieder über den Einsatz von Werbung. Neben diesem, diskutiert man auch über Zuschüsse von Risikokapitalgebern.

In den USA befindet sich Wikipedia unter den zehn meistbesuchten Webseiten. Doch auffällig ist, dass Wikipedia die einzige Nonprofit-Organisation unter eben diesen ist. Neben Wikipedia sind da noch Amazon, Yahoo!, Microsoft und Google – alles Einrichtungen die ein ganz anderes Konzept haben.

Da Wikipedia nur aus Spenden und den Arbeiten freiwilliger Mitarbeiter besteht, ist auch die finanzielle Schlagkraft wesentlich geringer als bei der Konkurrenz. Damit das nicht irgendwann nach hinten losgeht, tauchen die Diskussionen über eine Finanzierung durch Werbung immer wieder auf. Wichtig ist aber, dass man eine Finanzierung durch Werbung aufbaut, ohne dabei gegen die Philosophie von Wikipedia zu verstoßen.

Wikipedia geht es grundsätzlich nicht schlecht, immerhin hat man im letzten Jahr eine Summe von etwa 2,2 Millionen Dollar nur aus Spenden eingenommen. Im Jahr 2006 lag der Betrag der Spenden bei 1,3 Millionen Dollar. Insgesamt besitzt die Foundation nun ein Budget über 4,6 Millionen Dollar und ist für eine nonprofit Organisation sehr gut aufgestellt. Die Sorgen, dass Wikipedia diese finanziellen Deckungen auf Dauer nicht halten kann, sind dennoch berechtigt. Die Verantwortlichen diskutieren daher sehr verstärkt über neue Pläne.

Wie Wikipedia sich in Zukunft neben den Spenden finanziert, ist noch völlig unklar. Fakt ist nur das man etwas tun will, muss und sollte.

2 Reaktionen zu “Wikipedia und eine Finanzierung durch Spenden”

  1. Blogs optimieren Am 25. März 2008 um 09:24 Uhr

    Wikipedia mit Werbung?…

    Die Wikipedia finanziert sich seit jeher über Werbung, der ehemalige Gründer der Wikipedia, Jimmy Wales, hat nun aber davon gesprochen, dass man die möglichen Werbeinnahmen analysieren solle um eventuelles Potential zu erkennen.
    Die neue…

  2. Fireball Am 25. März 2008 um 12:32 Uhr

    Ich habe mich schon oft gefragt, wann Werbung bei Wikipedia auftauchen wird.
    Ich persönlich fände es nicht schlimm, aber die Werbung sollte dezent sein.
    Ein Linkblock irgendwo und ein Medium Rectangle beispielsweise tut doch keinem weh 😉